Alle Infos zu The
http://www.the-witcher.de/media/content/thewitcher3_logo_small_s.png
The Witcher 2
Komplettlösung
Unsere
Community-Zeitung

Willkommen in der Witcher-Welt
Begleitet den Hexer in eine neue Fantasywelt, inspiriert von den Erzählungen des polnischen Fantasyautors Andrzej Sapkowski, und entwirrt ein Geflecht aus Intrigen und Verschwörungen, Liebe und Hass.

The Witcher 3: Uncut und in Englisch oder Deutsch spielbar

geschrieben von diego am 26.02.2015, 22:22 Uhr

Wie unsere Kollegen von Chip.de berichten, wird The Witcher 3: Wild Hunt nicht nur vollkommen uncut im hiesigen Handel erscheinen, sondern auch entweder in Englisch oder Deutsch spielbar sein. Damit werden sämtliche Erwachseneninhalte und Gewaltszenen auch in unserer Fassung enthalten sein.

http://www.the-witcher.de/media/content/ciri_reveal_09_s.jpg

Weiterführende Links:

The Witcher 2: Jetzt 80 Prozent Rabatt bei GOG

geschrieben von Khoronis am 26.02.2015, 20:35 Uhr

Zum Start von GOG in deutschland gibt es bei GameStar 80% Rabatt auf The Witcher 2 von GOG.
Anstatt 17,79 Euro zahlt man nur noch 3,59 Euro.

Teilnahmeschluss ist der 28. Februar 2015 um 24 Uhr.
Die Keys werden sofort bei Teilnahme verschickt und sind bis zum 26. März 2015 bei GOG einlösbar.

Zudem werden noch 30.000 Keys für The Witcher 1 Enhanced Edition als DRM-freie Vollversion von GOG verlost.

https://www.the-witcher.de/media/content/gog.jpg

Weiterführende Links:

News: GOG.com jetzt auch auf Deutsch + Sonderangebote zum Launch + Gewinnspiele auf GameStar.de

geschrieben von diego am 26.02.2015, 19:27 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/GOG.com_s.jpg
CD Projekt REDs eigene digitale Distributionsplattform GOG.com gibt es seit dem heutigen Tage auch auf Deutsch. Zur Feier gibt es einige Spiele günstiger zu haben. Das deutsche Spiel "Deponia" ist indes sogar für nur 0,49 € zu erwerben.

Einen Haken hat das Ganze dann aber leider doch: War es bisher möglich auch Spiele von GOG.com zu beziehen, die in Deutschland nicht vertrieben wurden, ist das nun nicht mehr möglich. So wurde z. B. der Kauf des Spiels "Commandos" und dessen Nachfolger für deutsche Spieler gesperrt.

Unsere Kollegen von GameStar haben passend zur Bekanntgabe von GOG.com auch einen Spezial-Bericht online gestellt, in dem sie mal hinter die Kulissen von CD Projekt REDs DRM-freier Alternative zu Steam schauen. Als wäre das alles noch nicht genug, verlost GameStar satte 30.000 Gratis-Keys für die GOG-com-Version von The Witcher 1 und -80 %-Rabattcodes zu The Witcher 2.

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Bilder-Nachschub mit Screenshots und Artworks

geschrieben von DiamondDove am 26.02.2015, 09:33 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3-Stadttor.jpg

Wieder sind wir für euch auf die Pirsch gegangen und haben brandneue Bilder zu "The Witcher 3: Wild Hunt" eingesammelt und in unsere Galerie gestellt.

Es lohnt sich, die verschiedenen Kategorien einmal durchzublättern!

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Grafik ist wichtig, insgesamt aber zweitrangig

geschrieben von diego am 24.02.2015, 18:09 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/kaer_morhen_s.jpg


Dass The Witcher 3: Wild Hunt sehr gut aussehen wird, ist gewiss. Wie gut es aber letzten Endes tatsächlich aussehen wird, darüber streitet man nicht zuletzt durch ein mögliches Grafik-Downgrade noch immer eifrig.

Nun meldete sich auch Senior Art Producer Michal Krzeminski zu Wort. Auf der PlayStation 4 laufe das Spiel in nativen 1080p, auf der Xbox One nur in 900p - jeweils aber immerhin mit 30 fps. Die PC-Version wird erwartungsgemäß die beste Grafik bieten, den passenden PC vorausgesetzt. Ein Grafikdowngrade zugunsten von mehr Bildern/Sekunde habe aber zu keiner Zeit der Entwicklung stattgefunden.

Viel mehr konzentriere man sich darauf, dass das Spiel durch die lebendige Spielwelt und die vielen Interaktionsmöglichkeiten einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Das bedeute aber keinesfalls, dass Grafik nicht auch wichtig wäre. Sie stehe nur nicht an erster Stelle. Mit diesem Statement reiht sich CD Projekt RED in die Reihe der Entwickler ein, denen das Spielerlebnis wichtiger als die Grafik ist. Zuletzt hatte Uncharted 4-Entwickler Naughty Dog ein ganz ähnliches Statement veröffentlicht und beteuert, erst an das gewünschte Spielerlebnis und danach an die Auflösung und die fps zu denken.

Bei CD Projekt RED arbeite man jedoch auch weiterhin noch an der Optimierung des Spiels, wodurch es ohne Kompromisse bei der Grafik flüssiger und stabiler laufen soll.

Wie steht ihr zu diesem Thema? Diskutiert mit in unserem Forum!

Weiterführende Links:

The Witcher 3: THE WITCHER 3 Kampfsystem "beeindruckender als Assassin's Creed..."

geschrieben von meditate am 21.02.2015, 21:42 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/Tw3 e3 2014 screenshot - Geralt vs werewolf_s.png
Die Redakteure des französischen Magazins hatten Gelegenheit, The Witcher 3: Wild Hunt ausgiebig anzuspielen.

Der Verfasser achtete besonders auf das Kampfsystem. "die Kämpfe fühlten sich nicht so flüssig an wie die in den Batman-Spielen der Arkham-Reihe", doch seien sie "beeindruckender als Assassin's Creed". Er konnte auch die beiden Versionen für PS4 und Xbox One anspielen. Die Steuerung von Schwertern und Fernkampf-Waffen sei hingegen einwandfrei und flüssig. Die Ausweich-Funktion sei allerdings noch zu schwach und ein anschließender Gegenangriff fühlte sich hakelig an.

Alles aber kein Grund zur Sorge, bis Mai ist noch genug Zeit, die kleinen Malheure auszubessern.

Weiterführende Links:

The Witcher 3: ...und das mit gutem Grund; das ist kein Skyrim!

geschrieben von meditate am 18.02.2015, 19:31 Uhr

"Sie werden hunderte von Stunden brauchen, um alles im Spiel zu sehen und zu erleben... CD-Project und NamcoBandai gehen einen anderen Weg als die meisten anderen westlichen Rollenspiele. Kämpfe im Witcher werden ihre Phantasie herausfordern, ihre Taktik, Präzision, Flexibilität und Rafinesse."

Die Redakteure der Seite vg247 konnten in einem Gespräch mit Quest Designer Philipp Weber viele Details abfragen. Er meint zum Beispiel "Wer es leicht will, kann auf seinem Telefon spielen, wir entwickeln das Spiel für den leidenschaftlichen Spieler."

CD Projekt RED erwartet von seinen Spielern, dass sie bereit sind zu lernen und zu kämpfen, dann werden sie auch die beängstigend Menübildschirme zu akzeptieren. Wir wollen, dass es leicht zu erlernen aber schwer zu meistern zu sein", sagte Weber.

http://www.the-witcher.de/media/content/Tw3%20Spurensuche%201920x1080_s.png

"So ist es auch mit der Schwierigkeit - eine schöne Kurve. Schwieriger wird es, je mehr Fortschritte Sie im Spiel machen."

Viel Raum nimmt im Artikel auch die Dark-Funktion des Spieles ein, die beim Tod des Spielers das Spiel endgültig beendet. Wer ganz heiß darauf ist, sollte sich den Artikel nicht entgehen lassen

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Monster im Nebel

geschrieben von meditate am 15.02.2015, 18:44 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/tw3_geralt_travels_through_the_leshens_domain_s.jpg
Der Grafiker Jonas Mattsson von CD Projekt versichert in einem Beitrag für die Seite Examiner, dass sich die Monster im Spiel nicht an die Fertigkeiten des Spielers anpassen werden. Eine Begegnung zur falschen Zeit am falschen Ort könnte dann extrem gefährlich werden.

"Einige befinden sich in der dünnen Luft, einige in Höhlen, einige sind im Nebel, einige in Sümpfen", so Mattsson. Man kann überall auf Monster treffen, denen man nicht gewachsen ist. Eine klare Herausforderung an den Spieler.

Aber nicht nur Monster können unseren Helden in Gefahr bringen. "Man muss vorsichtig sein, was das Wetter angeht, denn wenn es stürmisch ist, sollte man sich wirklich nicht auf offenem Gewässern befinden. Es wird unter anderem schwer sein, zu navigieren. Harpyien werden versuchen, anzugreifen und die Segel zu zerreißen".

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Interview über Produktionskosten von The Witcher

geschrieben von Orkrist am 07.02.2015, 18:56 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/kicinski.jpg

Ein Interview mit dem Vorsitzendem der Firma CD Projekt RED, Adam Kiciński, thematisierte die Produktionskosten von The Witcher 3 und die schwindelerregende Geschwindigkeit, in der sich der Weltmarkt der Computerspiele entwickelt. Auch ging Kiciński auf die Verzögerung des Erscheinungstermins von The Witcher 3 ein.


Hier erhaltet ihr eine Zusammenfassung mit den wichtigsten und interessantesten Informationen dieses Interviews.
Mit uns diskutieren könnt ihr hier.

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Bewegte Bilder im reimischen Gewand

geschrieben von Untitled am 02.02.2015, 14:47 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/news_whores.jpg

Es war einst ein Spielezeitschriften Schreiberling
bewegte Bilder zu präsentieren war genau sein Ding
doch langweilte ihn ziemlich schnell
zu präsentieren sie auf bel-
iebige Art und Weise.

Drum verzagte er nicht
und machte ein Gedicht
zur Witcher 3 Preview.
Also hört auf zu lesen und seht endlich zu!


Weiterführende Links:

StartseiteTeamImpressumNach oben