Alle Infos zu The
http://www.the-witcher.de/media/content/thewitcher3_logo_small_s.png
The Witcher 2
Komplettlösung
Unsere
Community-Zeitung

Willkommen in der Witcher-Welt
Begleitet den Hexer in eine neue Fantasywelt, inspiriert von den Erzählungen des polnischen Fantasyautors Andrzej Sapkowski, und entwirrt ein Geflecht aus Intrigen und Verschwörungen, Liebe und Hass.

The Witcher 3: Umfangreiche Boni für Vorbesteller

geschrieben von Khoronis am 18.04.2015, 12:08 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/steam_amazon_gamestop_gog

Die Händler haben die Schlacht um die meisten Vorbesteller von The Witcher 3 eröffnet.
Diese reichen von digitalen bis hin zu physikalischen Extras.

Dabei überbieten sich die Händler gegenseitig um die Gunst der Käufer.
Schnell verliert der Kunde die Übersicht im Dschungel Wirrwarr der Abgebote.
Hier eine kleine Zusammenfassung von Aktuellen Stand der Dinge:

GOG.com
ein digitales Exemplar von The Witcher 3
Rabatt in Höhe von 17 Prozent (20 Prozent für Besitzer der Vorgänger)
digitaler Soundtrack (erweitert)
digitale Artworks
digitale Wallpapers
Avatarbilder
digitale Weltkarte
digitales Artbook
digitale Comics
Making-of-Video
PDF-Anleitungen für Papierfiguren

Amazon Deutschland
ein Exemplar von The Witcher 3
ein kostenloses Exemplar des Dark-Horse-Comics (48 Seiten)

GameStop Deutschland
ein Exemplar von The Witcher 3
Rabatt in Höhe von zehn Euro (PC-Version)
ein exklusiver Wolfhead-Schlüsselanhänger

Steam
ein digitales Exemplar von The Witcher 3
Rabatt in Höhe von zehn Prozent (15 Prozent für Besitzer der Vorgänger)
digitaler Soundtrack
digitale Wallpapers
digitale Comics
digitale Weltkarte
digitales Artbook
digitale Artworks


Weiterführende Links:

The Witcher 3: Die Witcher-Musik

geschrieben von meditate am 18.04.2015, 10:00 Uhr

Der russischen Seite Playground.ru gab der Komponist der Musik zum Witcher ein Interview. Marcin Przybyłowicz, Komponist und musikalischer Leiter des Spiels, ist im Unternehmen seit den Tagen von The Witcher 2: Assassins of Kings beschäftigt. Anders als im 2. Teil wird sich aber die Musik in Wild Hunt wieder stärker an die Musikführung des 1. Teils orientieren. Diese Ähnlichkeit entsteht durch das musikalische Konzept. Beispiele:

Anders als im 2. Teil, in dem es mehr um große Politik ging, wird es im 3. Teil der Reihe darum gehen, dass Geralt liebgewordene Freunde finden und retten muss. Es geht also wieder mehr um seine ganz individuelle Geschichte.

Hier das Beispiel aus dem neuen Witcher:

Und wieder haben wir Elemente der Folklore aus Polen, der Ukraine, aus Russland und auch ein bisschen aus Ungarn genutzt und gemischt mit skandinavischen und irischen und schottischen Elementen. Eine dritte Quelle sind aber auch populäre Werke wie "Game of Thrones", die uns inspiriert haben.

All das ist im Team mit vielen Musikern entstanden, die die Arbeit beeinflusst und inspiriert haben. Mit "Percival" zeichneten wir viele Einspielungen mit realen historischen Instrumenten auf.

Die Menschen in dieser Gruppe waren echte Experten auf ihrem Gebiet, so dass wir mit ihnen Kontakt aufnahmen und sie fragten, ob sie zu einer Zusammenarbeit bereit wären. Sie sagten zu uns: "Und warum nicht? Lassen Sie uns gemeinsam einen coole Sache machen!" Am Ende hat es funktionierte. Meiner Meinung nach, funktionierte es perfekt.

Während der Aufnahme des Soundtracks haben wir eine Menge von nicht ganz gewöhnlichen, alten Instrumente. Eines ist der Saz - ein türkisches Volksinstrument mit einer eher ungewöhnlichen Klangfarbe. Diese Laute mit einem langen Hals, hat einen sehr scharfen, deutlichen Klang.

Wir haben uns buchstäblich für einige Tage im Studio eingeschlossen und experimentiert. Dabei haben wir festgestellt, dass wir nicht Note für Note spielen konnten, sondern unbedingt frei improvisieren mussten, um diese besondere Seele des Spiels einzufangen.

Das Wichtigste in jedem "Hauptthema" - scheint mir, ist die Melodie. Diese Spuren sind in bestimmten Bereichen sehr wichtig. Sie soll eine unvergessliche, emotionale Melodie sein. Gleichzeitig sollten diese Töne dem Charakter dienen oder dem Ereignis, dem er zugeordnet ist. Zum Beispiel bei der Erstellung des Hauptthemas Wilde Jagd war sehr wichtig, es so zu machen, dass es den eigentlichen Gegenstand des Spiels erfüllt, aber auch flexibel genug sein, dass wir diese Melodie in einer Vielzahl von Situationen nutzen können.

Noch Videos zur Veranschaulichung. Der Artikel ist sehr lang und es lohnt sich, ihn im Original zu lesen.

und hört euch auf jeden Fall die Musikbeispiele an. Es wird euch umhauen!


Weiterführende Links:

The Witcher 3: Lösungsbuch jetzt auch auf Deutsch bestellbar

geschrieben von meditate am 17.04.2015, 22:04 Uhr

Wir haben es heute auf der Amazon-Seite entdeckt. Auch wenn man dort nicht unbedingt erkennen kann, dass es auf deutsch ist: Auch Hugendubel hat es im Angebot - und es ist auf deutsch gelistet.

Für Sammler und Fans sicher ein Muss!

http://ecx.images-amazon.com/images/I/5100aJt0KdL._SX385_.jpg

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Giga-Games in Warschau bei den Entwicklern

geschrieben von meditate am 17.04.2015, 21:51 Uhr

Niklas und Dominic sind zu den Entwicklern nach Warschau gefahren und werden von dort berichten. Es handelt sich hierbei um Videos.

http://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3-Na-wartet_900x322

Viel Spaß

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Die Achivements des Witchers

geschrieben von meditate am 17.04.2015, 21:36 Uhr

Auf der englischsprachigen Webseite xboxachievements.com sind vorab bereits die Achievements des kommenden Fantasy-Rollenspiels The Witcher 3: Wild Hunt aufgetaucht. Und aus denen lassen sich einige Rückschlüsse auf den erste am 19. Mai 2015 erscheinenden dritten Serien-Ableger ziehen.

Insgesamt wird es demnach 52 Achievements geben, durch die sich 1.000 Gamerscore-Punkte erspielen lassen. Davon sind 19 Achievements noch geheim.

Auch einige Details zu den Features und Spielinhalten verraten die Errungenschaften. So lassen sich Gegner offenbar auch durch die Umgebung (Sumpfgas, Insekten oder Objekte) töten. Es scheint außerdem mehr als 100 Schnellreise-Punkte, verschiedene Ausrüstungs-Sets für den Witcher, eine Charaktere-Stufe von mindestens 35 und verschiedene Fähigkeitenbäume zu geben.

http://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3-Einsamer-Turm_900x322.jpg

Im Beitrag auf Gamestar wird dieser Beitrag auch auf deutsch zugänglich gemacht

Interessant ist es sicher für Leute der XBox oder der Playstation. Die Installation wird auf keinen Fall mehr als 50 GB beanspruchen.

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Die Köpfe rollen, weil wir es wollen

geschrieben von meditate am 17.04.2015, 13:08 Uhr

Es gibt einige nette News zu hübschen Einzelheiten des neuen Spiels. Ich fasse mal einige zusammen

Chris "The Evil Chris" Priestly, Community Manager bei CD Projekt Red, hat sich im offiziellen Forum zu The Witcher 3 unter anderem zur Spielphysik geäußert. Kritisiert wurde beispielsweise, dass Köpfe bei Enthauptungen nicht direkt zu Boden fallen. Die Antwort darauf: "Die Köpfe fliegen, weil wir fliegende Köpfe mögen".

Dort fallen die Köpfe nicht direkt zu Boden, sondern fliegen noch eine Runde durch die Luft. CD Projekt Red nennt das "künstlerische Freiheit". Solche nehme man sich zugunsten der Veranschaulichung, das Ganze soll gewissermaßen "cool" aussehen. Dabei zieht man auch das altbekannte Argument heran, dass Feuer von den Händen schießen, untote Geister oder gigantische Chimären ebenfalls nicht realistisch seien.

(PC Games Hardware)

Die Seite Playstation Front befasst sich mit Toxinen, die Geralts Aussehen in The Witcher 3: Wild Hunt gravierend verändern. War aber zu erwarten und ist auf jeden Fall feiner ausgearbeitet als in den bisherigen Teilen.

http://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3-Geralt-und-Toxine_900x322.jpg

Die PC Games widmet sich der realistischen Reaktion von Wildtieren, die auch das eigene Überleben wollen und intelligent reagieren.

http://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3-Weisse-Woelfe_900x322

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Gold-Meldung - Release am 19. Mai steht nichts mehr im Wege

geschrieben von diego am 16.04.2015, 18:07 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/News_weg nach kaer morhen_900x322

Es ist vollbracht: Heute hat CD Projekt RED stolz den Gold-Status von The Witcher 3: Wild Hunt verkündet und damit noch einmal den Release des finalen Kapitels von Geralt von Riva am 19. Mai bestätigt.

http://www.the-witcher.de/media/content/tw3_gold.png

Der Gold-Status des Spiels bedeutet aber mitnichten, dass CDPR jetzt die Füße hochlegt. Schließlich warten nicht nur die versprochenen 16 kostenlosen DLCs, sondern auch die jüngst angekündigten zwei (kostenpflichtigen) Addons auf ihre Fertigstellung. Des Weiteren wird es sich wohl auch CDPR nicht nehmen lassen noch weiter am Spiel zu pfeilen und voraussichtlich einen Day-One-Patch veröffentlichen, der das Spiel noch runder machen wird. Das ist aber Spekulation unsererseits. Es liegt allerdings nahe, denn in der Zeit, in der das Spiel auf die DVDs und Blu-rays gepresst wird, dürfte die Fehlersuche der Entwickler weitergehen.

Die Fertigstellung von The Witcher 3 bedeutet jedoch nicht nur, dass der Release am 19. Mai erfolgen wird, sondern auch, dass bei CD Projekt RED nun allmählich weitere Kapazitäten für die Entwicklung des zweiten großen Projekts Cyberpunk 2077 frei werden dürften.

Wir gratulieren CD Projekt RED jedenfalls ganz herzlich zur Gold-Meldung und stoßen an! :)

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Microsoft kündigt Xbox One-Bundle an

geschrieben von Khoronis am 15.04.2015, 18:52 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/xbox_bundel.jpg

Wie Microsoft in einer Pressemitteilung bekannt gab, wird es ein Xbox One-Bundle mit The Witcher 3 geben.

Demzufolge soll das Komplettpaket aus der Xbox One, den Wireless-Controller, ein Headset und The Witcher 3 als Downloadversion bestehen.
Als Bonus für das Bundles erhalten alle Käufer eine 14-tägige Goldmitgliedschaft für die Xbox Live dazu.

Das ganze Paket wird für fast 400€ am 19. Mai bei den Händler stehen.

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Level-Designer enthüllt das erste Easter Egg im Video-Interview

geschrieben von Shanea am 14.04.2015, 17:32 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3-Verstand-einblaeuen_900x322.jpg

Miles Tost, Level-Designer für The Witcher 3: Wild Hunt, stand für giga.de vor der Kamera und äußerte sich in einem Video-Interview zum Thema Spielwelt. Darin verrät er Design-Kniffe und sogar das erste Easter Egg, das er persönlich im Spiel versteckt hat.

Das vollständige Interview findet Ihr unter giga.de, aber vorsicht, denn es enthält Spoiler. Wer sich lieber überraschen lassen möchte, der sollte sich das Interview besser nicht ansehen.

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Grafikverbesserung zwischen altem und neuem Trailer

geschrieben von Eldred am 11.04.2015, 22:22 Uhr

Die PCGames Hardware zeigt unter Verweis auf Worlds Factory einen direkten Vergleich von Gameplay Szenen aus dem neuen The Witcher 3 - Wild Hunt Trailer zu sehr ähnlichen Szenen aus dem etwas älteren Trailer zur PAX East 2015. Dabei zeigt sich, dass die Sichtweite deutlich höher ist, die Welt nochmal detailreicher aussieht, Texturen schärfer sind und die Beleuchtung einen etwas natürlicheren Eindruck macht. Auch die Wolkendarstellung ist beachtenswert.
Ob es sich um allgemeine Verbesserungen handelt oder ob in den Trailern evtl. PC und Konsolengrafik bzw. im neuen die ultra Grafikeinstllung gezeigt werden ist bisher unklar.

http://www.the-witcher.de/media/content/GeraltCliffNews.jpg

http://www.the-witcher.de/media/content/GeraltCliff2News.jpg

Weiterführende Links:

StartseiteTeamImpressumNach oben