Alle Infos zu The
http://www.the-witcher.de/media/content/thewitcher3_logo_small_s.png
The Witcher 2
Komplettlösung
Unsere
Community-Zeitung

Willkommen in der Witcher-Welt
Begleitet den Hexer in eine neue Fantasywelt, inspiriert von den Erzählungen des polnischen Fantasyautors Andrzej Sapkowski, und entwirrt ein Geflecht aus Intrigen und Verschwörungen, Liebe und Hass.

GWENT: Unser Interview zur gamescom 2016

geschrieben von diego am 21.08.2016, 16:20 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/News_Gwent-gc2016 business area_900x322.jpg

Wie zuvor angekündigt, reichen wir nun unser GWENT-Interview zur gamescom 2016 nach. Mateusz Tomaszkiewicz, Principal Narrative Designer von GWENT bei CD PROJEKT RED stand uns Rede und Antwort und wir haben versucht möglichst viele eurer zuvor in unserem Forum gestellten Fragen beantworten zu lassen.

Und so erfahren wir unter anderem wie genau sich GWENT gegenüber dem Minispiel aus The Witcher 3: Wild Hunt unterscheiden wird und wie CD PROJEKT RED sicherstellen will, dass GWENT ein faires Free-to-Play-Spiel erhält.

Vielen Dank an unser gamescom-Team für das Interview!

Deutsch kommentiertes Gameplaymaterial haben indes unsere Kollegen von spieletipps.de. Um zum Video zu gelangen, folgt einfach diesem Link.

Weiterführende Links:

News: Witcher 3 - Neuer Patch wird noch im August veröffentlicht

geschrieben von Waldelf am 19.08.2016, 13:38 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3-Fernsicht_900x322.jpg

CDPR hat noch für August einen weiteren Patch für Witcher 3 angekündigt. Dieser soll noch vor dem Release der Game of the Year Edition am 30. August verfügbar sein.

Die im Artikel der PC Games benannte Inkompatibilität der Savegames zwischen der normalen und der GotY- Version von Witcher 3 betrifft nur die Konsolen. PC-Spieler können ihre alten Savegames weiter nutzen.

Weiterführende Links:

News: Witcher Spiel Angebot auf Gog.com!

geschrieben von Interrex am 19.08.2016, 12:05 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/GOG.com_s.jpg
GOG.com, ein Tochterunternehmen von CD Projekt, bietet in einer "Special promo"-Aktion die Witcher Spielreihe mit einem deutlichen Preisabschlag von bis zu 85% an, darunter erneut auch das Hauptspiel The Witcher 3: Wild Hunt zum Preis von nur 24,99 € (GOG.com Standardpreis ca. 49,99 €). Im Detail:

- The Witcher Enhanced Edition für 1,39 statt 9,09 Euro
- The Witcher 2 - Assassin’s of Kings Enhanced Edition für 2,79 statt 18,19 Euro
- The Witcher 3 - Wild Hunt für 24,99 statt 49,99 Euro
- The Witcher 3 - Wild Hunt: Hearts of Stone für 8,49 statt 9,99 Euro
- The Witcher 3 - Wild Hunt: Blood and Wine für 16,99 statt 19,99 Euro
- The Witcher 3 - Wild Hunt Spiel plus Expansion Pass für 49,99 statt 74,99 Euro
- The Witcher - Adventure Game für 2,49 statt 9,99 Euro

Das Angebot läuft noch 3 Tage.

Wir wünschen Euch viel Erfolg und Spass beim Shoppen auf Gog.com!

Weiterführende Links:

GWENT: Erste Eindrücke zum Stand sowie dem Spiel

geschrieben von diego am 18.08.2016, 21:25 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/News_Gwent-gc2016 business area_900x322.jpg

http://www.the-witcher.de/media/content/gwent_gamescom_2016_03_s.jpg
CD PROJEKT REDs "GWENT - The Witcher Card Game" ist auf der seit gestern stattfindenden gamescom in Köln für jeden anspielbar. Auch wir haben es uns nicht nehmen lassen einmal vorbeizuschauen und Probe zu spielen. Außerdem haben wir den imposanten Stand in der Business Area mit einem noch imposanteren GWENT-Tisch etwas genauer unter die Lupe genommen.

Hier haben wir schon mal ein paar Fotos aus der Business Area für euch - unser Interview mit Mateusz Tomaszkiewicz, Principal Narrative Designer bei CD PROJEKT RED, reichen wir so schnell wie möglich nach.

http://www.the-witcher.de/media/content/gwent_gamescom_2016_01_s.jpghttp://www.the-witcher.de/media/content/gwent_gamescom_2016_04_s.jpg
http://www.the-witcher.de/media/content/gwent_gamescom_2016_05_s.jpghttp://www.the-witcher.de/media/content/gwent_gamescom_2016_06_s.jpg

http://www.the-witcher.de/media/content/gwent_gamescom_2016_02_s.jpg


News: The Witcher 3 - Lang geplante First-Person-Mod verfügbar

geschrieben von Waldelf am 12.08.2016, 11:04 Uhr

Der Modder SkacikPL hat eine First-Person-Mod veröffentlicht mit der wir Witcher 3 aus der Egoperspektive spielen können. Bisher kann die Egoperspektive nicht in Kämpfen genutzt werden. Hier wird automatisch in die Third-Person-Ansicht gewechselt.

Einen ersten Eindruck vermittelt euch das folgende Video:

Weiterführende Links:

News: The Witcher 3 - Inoffizielle Enhanced Edition bringt Souls Mechaniken

geschrieben von Waldelf am 12.08.2016, 10:33 Uhr

Der Modder Reaperrz hat auf nexusmods eine "Enhanced Edition" zu Witcher 3 veröffentlicht, die große Teile des Gameplays überarbeitet und neue Fähigkeiten, Runenwörter, Tränke und Mechaniken hinzufügt. Ein deutlich angezogener Schwierigkeitsgrad sorgt für ein Dark-Souls-Feeling.

Mit der Wahl der Rüstungsklasse zwischen leicht, mittel und schwer ändert sich auch Geralts Bewegungsgeschwindigkeit. Neu ist der Wert Poise, der wie in Dark Souls die Fähigkeit misst, von feindlichen Angriffen nicht auch noch kurz außer Gefecht gesetzt zu werden.

Einen ersten Eindruck vermittelt euch das folgende Video:

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Release-Termin der GotY-Edition steht!

geschrieben von Interrex am 11.08.2016, 17:54 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/Witcher_3_logo.png


Am 30. August 2016 ist es soweit: Die "Game of the Year Edition" von Witcher 3 erscheint dann für den PC, Playstation 4 und Xbox One. Das Paket wird das Hauptspiel, sowie die beiden Addons "Hearts of Stone" und "Blood and Wine", als auch das neuste Update inklusive der 16 DLC enthalten.



Hier klicken für den englischen Teaser

Weiterführende Links:

Was gibt es Neues: Witcher-Artworks

geschrieben von meditate am 10.08.2016, 20:09 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3-Geralt-Ciri_900x322.jpg

Wer noch immer vom Spiel nicht genug hat und die Arbeit der Künstler bewundert, denen wir die tolle Optik zu verdanken haben, kann sich auch noch wirklich tolle Artworks für die Wand kaufen.

In Zusammenarbeit mit dem Witcher-3-Entwickler CD Projekt RED bietet der niederländische Kunsthändler Cook & Becker hochwertige Kunstdrucke zum beliebten Rollenspiel. Die erhoffte Qualität hat aber auch ihren Preis.

Die Drucke zeigen Werke der Konzeptkünstler vom Entwickler CD Projekt RED, darunter Marek Madej, Monika Zawistowska, Bartlomiej Gawel and Anna Podedworna. ... Mit 30 Bildern ist es die bislang größte Sammlung zu einem Spiel bei Cook & Becker. Wer sich also ein stimmungsvolles Witcher-3-Kunstwerk an die Wand hängen will, findet hier eine große Auswahl an Motiven und Formaten.

Die Preise haben es allerdings in sich, also aufpassen!

Weiterführende Links:

News: The Witcher 3: Hauptspiel 10 Millionen Mal verkauft!

geschrieben von Interrex am 09.08.2016, 16:12 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3-Wolf-Medaillon_900x322.jpg

Marcin Iwiński, der Geschäftsführer von CD Projekt, hat in einem Interview neue Absatzzahlen zu The Witcher 3: Wild Hunt vermeldet. Demnach gingen von dem Spiel weltweit bereits 10 Millionen Exemplare (ohne die Erweiterungen Hearts of Stone und Blood & Wine) über die Ladentheken. Im August des vergangenen Jahres waren es noch 6 Millionen. Wir gratulieren CD Projekt Red ganz herzlich zu diesem Ergebnis gerade und wegen der DRM-Freiheit des Spiels.

Weiterführende Links:

Intern: Unser Gewinnspiel & eure Fragen an CD PROJEKT RED

geschrieben von diego am 07.08.2016, 13:50 Uhr

Das Sommerloch sowie die Urlaubszeit haben auch dieses Jahr wieder ihren Tribut gefordert, doch das sollte euch nicht davon abhalten bei unserem Gewinnspiel mitzumachen!

http://www.the-witcher.de/media/content/blood_and_wine_gewinnspiel.png

Ihr könnt neben Keys zu Hearts of Stone und Blood and Wine auch Gwint-Karten abstauben. Und als besonderes Schmankerl gibt es sogar die englische original verpackte Limited Edition zu Blood and Wine mit Gwint-Karten zu gewinnen! Teilnahmeschluss ist der 13.08.16, 23:59 Uhr. Bitte beachtet die übrigen Teilnahmebedingungen in unserem Gewinnspiel-Thread.

Neben unserem Gewinnspiel, startet jedoch auch dieses Jahr wieder die gamescom in Köln und wir haben die Möglichkeit CD PROJEKT RED mit allerlei Fragen zu löchern. Der Fokus von CD PROJEKT REDs gamescom-Auftritt wird aber zweifelsohne auf dem Standalone-Ableger GWENT liegen. Wenn euch also noch Fragen unter den Fingernägeln brennen, begebt euch fix in unseren Fragen-Thread und lasst sie uns wissen!

Weiterführende Links:

The Witcher 3: GotY-Edition bestätigt

geschrieben von meditate am 05.08.2016, 14:56 Uhr

CD Projekt Red hat eine GOTY-Edition zu The Witcher 3: Wild Hunt bestätigt. Die Game-of-the-Year-Ausgabe wird alle DLCs und Addons umfassen und auf den neuesten Stand gepatcht sein. Einen genauen Release-Termin gibt es aber noch nicht. Spätestens zum Weihnachtsgeschäft dürfte sie aber verfügbar sein.

Nach den DLCs Hearth of Stone und Blood and Wine ist die Reise von Geralt von Riva in The Witcher 3 abgeschlossen. Neue Inhalte sind keine mehr geplant, weshalb CD Projekt Red nun eine GOTY-Edition (Game of the Year) angekündigt hat. Die enthält dann erwartungsgemäß alle Inhalte, die bisher veröffentlicht wurden. Das sind zum einen die 16 kostenlosen Mini-DLCs und die beiden großen Addons aus dem Season Pass.

Außerdem kommt natürlich jeder in den Genuss der zahlreichen Verbesserungen, die die Spieleschmiede im Laufe der Zeit nachgeliefert hat.

Mit etwas Glück bekommen auch Bestandskunden auf die GOTY-Edition Zugriff, die sich sicher deutlich angenehmer installieren lässt als die Einzelprodukte. Zwar hat hier CD Projekt Red im Laufe der Entwicklung vorbildlich reagiert und kumuliert, aber eine Installation in einem Rutsch wäre trotzdem langfristig nett.

Weiterführende Links:

Was gibt es Neues: Andrzej Sapkowski - Ehrenpreis für das Lebenswerk

geschrieben von meditate am 05.08.2016, 14:47 Uhr

Bei der World Fantasy Convention 2016, die vom 27. bis zum 30. Oktober im Hyatt Regency in Columbus stattfindet, wird der Schöpfer des Witcher-Universums für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Spielern ist Sapkowski vermutlich vor allem als Autor der Witcher-Fantasyromane bekannt. Deren Protagonist Geralt war später als Held in den verschiedenen Ablegern der gleichnamigen Fantasy-Rollenspiel-Reihe des Entwicklers CD Projekt RED spielbar.
Geralts Ursprung ist die Kurzgeschichten-Sammlung Wiedzmin (»Der Hexer«) von 1990, die jedoch nicht ins Deutsche übertragen wurde. Die Geschichten waren später allerdings Teil anderer deutscher Übersetzungen.

Weiterführende Links:

GWENT: Neues zu Gwent: The Witcher Card Game

geschrieben von meditate am 02.08.2016, 14:07 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/gwent_ artwork.jpg
Besucher der Gamescom im August 2016 können als erste Spieler weltweit öffentlich das neue Kartenspiel spielen.
CD Projekt RED wird das F2P-Projekt in Halle 8 am Stand B053 ausstellen.

Die Gamestar hat dazu einen interessanten Beitrag veröffentlicht, wir berichteten ebenfalls in einer News. Danach entstand das Spiel sozusagen auf den letzten Drücker, da alle Minispielvorlagen externer Entwickler nicht überzeugen konnten. Lead-Designer Damien Monnier hatte zuletzt den Einfall und schuf damit eines der populärsten InGamespiele überhaupt. Es führte jetzt zu einer Standalone-Auskopplung, die im September als closed Beta erscheinen wird.

Laut PC Games Hardware laufen im Moment Verhandlungen, die bei dem virtuellen Sammelkartenspiel Cross-Play über alle Plattformen hinweg ermöglichen könnte. Im Gespräch mit IGN hat CD-Projekt-Red-CEO Marcin Iwinski dies zum Ausdruck gebracht und hofft, dass die Macher von Rocket League mit einem entsprechenden Feature Vorreiter werden könnten. Insbesondere eine Verbindung zwischen Playstation-4- und Xbox-One-Spielern würde man herbeisehnen.

Weiterführende Links:

The Witcher 3: The Witcher 3 erhält Support für Nvidias Screenshotprogramm Ansel

geschrieben von Khoronis am 02.08.2016, 13:26 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/ansel.jpg

Am 15. August ist es soweit, The Witcher 3: Wild Hunt erhält Support für Nvidias Sreenshotprogram Ansel.

Mit Nvidias neuem Screenshot-Capturing Tool Ansel könnt ihr fabelhafte Screenshots von The Witcher 3: Wild Hunt machen.

Auf der The-Witcher Facebook Seite ist einen Preview-Screenshot geteilt, der mit Ansel aufgenommen wurde. Dabei handelt sich dabei um eine 360°-Aufnahme, welche sich auf Facebook mit dem Cursor frei bewegen lässt.

http://www.the-witcher.de/media/content/ansel_1.jpg

Nvidias Ansel-Technologie ist eine neue Methode Screenshots mittels einer losgelösten und frei zu bewegenden Kamera innerhalb der Spielwelt aufzunehmen und sie dann in einem 360°-Rundumblick zu betrachten.

http://www.the-witcher.de/media/content/ansel_free_camera.jpg

Alle unterstützten Grafikkarten werden bei NVidia auf der Seite gelistet.

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Unser Blood and Wine-Review & Gewinnspiel

geschrieben von diego am 13.07.2016, 07:10 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/blood_and_wine_gewinnspiel.png

Nachdem wir euch bereits in unserem Zwischenfazit über unsere Eindrücke zum zweiten und letzten Addon zu The Witcher 3: Wild Hunt - Blood and Wine - berichtet haben, folgt nun unser Fazit.

Und um den krönenden Abschluss der Geralt-Saga gebührend zu feiern, starten wir ab dem heutigen Tage ein Gewinnspiel, an dem jeder Forennutzer teilnehmen kann, der sich bis 30.06.16 bei uns registriert hat.

Neben Keys zum ersten Addon Hearts of Stone, gibt es auch Keys zu Blood and Wine sowie - passend zum neulich auf der E3 angekündigten GWENT - Gwint-Spielkarten zu gewinnen. Als ganz besonderes Schmankerl wartet dann noch die englische Blood and Wine-Limited Edition für PC mit dem Spiel sowie den Karten ohne lästiges USK-Logo!

Folgende Preise gibt es zu gewinnen:

  • 1x Englische original verpackte Limited Edition von Blood and Wine
  • 1x Englische Fassung der Gwint-Karten, ohne Karton
  • 3x Keys zu Blood and Wine
  • 2x Keys zu Hearts of Stone

Wichtige Teilnahmeinformationen:

  • Thema: Seid kreativ! Postet Fotos und/oder Videos eurer Kunstwerke in den unten verlinkten Thread, um an der Verlosung teilzunehmen. Was ist dabei völlig egal! Fanworks, Cosplays, selbstgebastelte Wolfsmedaillons, gravierte Gläser, handgemachte Würfelsets, Gwintbretter...

  • Jeder Forennutzer kann mehrere Kunstwerke einreichen, pro Forennutzer können wir jedoch (zugunsten der Chancengleichheit) nur eines für das Gewinnspiel werten.

  • Im Thread könnt ihr uns mitteilen, welchen Preis ihr am liebsten gewinnen würdet. Im Gewinnfall versuchen wir eure Wünsche dann so gut es geht zu berücksichtigen.

  • Thema soll dabei aber nicht nur The Witcher 3 samt seiner Addons, sondern die gesamte Witcher-Reihe sein. Mit Blood and Wine schließt CD PROJEKT RED (zumindest vorerst) schließlich die Witcher-Reihe und endgültig die Geschichte rund um Geralt von Riva ab.

  • Teilnehmeschluss: 13.08.16, 23:59 Uhr

  • Die Gewinner werden durch die Redaktion von The-Witcher.de bestimmt und zeitnah zum Ende des Gewinnspiels benachrichtigt sowie im verlinkten Gewinnspiel-Thread bekannt gegeben.


Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und freuen uns auf eure Kunstwerke!

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Gwent - CD Project verspricht ein großartiges Erlebnis

geschrieben von Khoronis am 05.07.2016, 19:33 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/gwent_ artwork.jpg

Lead Designer Damien Monnier von CD Projekt Red gibt ein großes Versprechen ab:
Gwent: The Witcher Card Game soll eine AAA-Erfahrung werden!

Es soll also keine eine einfache Portierung des Gwent-Spiels aus Witcher 3: Wild Hunt werden.
Hintergrund ist der, das viele Spieler meinen, das Gwent: The Witcher Card Game nur ein Kopie aus den Hauptspiel wird.
Diese Behauptung wolle man hiermit wiedersprechen.

Wie umfangreich der Produktionsaufwand ausfallen wird, und wie das Versprechen eingehalten werden kann, lässt Damien Monnier aber offen.
Gwent: The Witcher Card Game soll sowohl für die Singleplayer als auch für Multiplayer Fans gedacht sein.

Als Erscheinungstermin wird der September 2016 genannt und zwar auf allen Plattformen.

Weiterführende Links:

News: The Witcher 3: Patch 1.22 verfügbar!

geschrieben von Khoronis am 16.06.2016, 08:32 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/the_witcher_patch_1.22.jpg

Der aktuellste Patch beinhaltet wieder eine lange Liste von Fixes die in der letzten Version zu Tage traten.
Bemerkenswert ist auch, das nicht nur der Hauptpatch aktualisiert wurde, sondern auch sämtliche Erweiterungen auf die Version 1.22 angepasst wurden.

Alle die den Patch 1.22 Manuell Installieren, sollte deshalb auch die Erweiterungen nicht vergessen:

- "Free DLC program (16 DLC)"
- "Hearts of Stone"
- "Blood and Wine"
- sowie das "Blood and Wine - Multi Language Update Pack"

Zögert nicht die Technische Hilfe aufzusuchen, sofern ihr Probleme mit diesen recht umfangreichen Patch habt.

Weiterführende Links:

GWENT: Live-Action-Trailer "You Are The Wild Card" veröffentlicht

geschrieben von diego am 15.06.2016, 19:42 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/A_world_begging_to_be_explored_s.jpg

Nachdem CD PROJEKT RED zu Beginn der diesjährigen E3 die Bombe platzen ließ und mit "GWENT - The Witcher Card Game" die Standalone-Auskopplung des bereits aus The Witcher 3: Wild Hunt bekannten Minispiels samt eines Teaser-Trailers ankündigte (wir berichteten), wurde inzwischen auch der richtige Trailer nachgeschoben, den ihr euch unterhalb dieser Zeilen zu Gemüte führen könnt. Der Trailer besteht zu großen Teilen aus Live-Action-Sequenzen, bietet zum Ende hin aber auch einige Gameplayszenen.

Besucht auch unser Forum! Diskutiert mit und/oder schaut euch den Vergleich zwischen dem "alten" Minispiel Gwent (aus The Witcher 3: Wild Hunt) und dem nun angekündigten Standalone-GWENT an, den unser Kollege Rapptor für euch aufbereitet hat.

Weiterführende Links:

GWENT: Beta startet diesen September auf PC und Xbox One

geschrieben von diego am 13.06.2016, 19:41 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/gwent-the_witcher_card_game_s.jpg

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: GWENT kommt und ist Free to Play, soll aber Ingame-Käufe bieten! Das wurde vor wenigen Minuten in der Microsoft-Pressekonferenz auf der aktuell in Los Angeles stattfindenden E3 bekannt gegeben. Im September dieses Jahres soll vorerst eine Closed-Beta für PC und Xbox One starten, ehe sie etwas später auch für PlayStation 4 angeboten werden soll. Um euch für die Beta zu bewerben, folgt einfach diesem Link.

Zum finalen Veröffentlichungstermin sagt CD PROJEKT RED nur Folgendes:

Sobald das Spiel mit neuen Funktionen gefüttert, auf Hochglanz gebracht und ausreichend getestet wurde, werden wir die Beta abschließen. Folgerichtig wird das Spiel erst veröffentlicht, wenn es richtig rockt!

Im Prinzip soll das Gameplay identisch zum allseits bekannten Gwint/Gwent aus The Witcher 3: Wild Hunt sein, jedoch wurden Spielelemente "wie Kartengrafiken, Sprachaufnahmen und sogar Fähigkeiten" hinzugefügt. Was jedoch am wichtigsten ist: Für das Spiel hat CDPR einen kompetitiven PVP-Modus neu entwickelt! Ist das Spiel dann erst einmal veröffentlicht, sollen "im Laufe der Zeit neue Karten, Mechaniken und Einzelspielerabenteuer sowie weitere Sprachvarianten und Spielmodi" implementiert werden.

Alle weiteren Informationen findet ihr auf der offiziellen Gwent-Homepage in den FAQ.

Weiterführende Links:

News: Sommerangebote bei GOG.com!

geschrieben von Interrex am 09.06.2016, 14:37 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/Gog_Summer_Sale.png


http://www.the-witcher.de/media/content/GOG.com_s.jpg
GOG.com, ein Tochterunternehmen von CD Projekt, bietet in einer Promoaktion "Summer Sale", neben vielen anderen Spielen mit einem Rabatt von bis zu 90%, die Witcher Spielreihe mit einem deutlichen Preisabschlag an, darunter erneut auch das Hauptspiel The Witcher 3: Wild Hunt zum Preis von nur 25,09 € (GOG.com Standardpreis ca. 49,99 €). Im Detail:

- The Witcher Enhanced Edition für 1,39 statt 8,79 Euro (84 Prozent)
- The Witcher 2 - Assassin’s of Kings Enhanced Edition für 2,69 statt 17,69 Euro (85 Prozent)
- The Witcher 3 - Wild Hunt für 25,09 statt 49,99 Euro (50 Prozent)
- The Witcher 3 - Wild Hunt: Hearts of Stone für 8,99 statt 9,99 Euro (10 Prozent)
- The Witcher 3 - Wild Hunt: Blood and Wine für 17,99 statt 19,99 Euro (10 Prozent)
- The Witcher - Adventure Game für 1,49 statt 9,99 Euro (85 Prozent)

Das Angebot läuft bis zum 22. Juni 2016. In den ersten 48 Stunden der Rabattaktion gibt es "System Shock 2" gratis dazu, des Weiteren können User Erfahrungspunkte sammeln, indem sie Spiele kaufen oder besondere Aktionen durchführen (zum Beispiel ein GOG.com-Konto eröffnen). Wer emsig Punkte sammelt, bekommt die Spiele Gabriel Knight: Sins of the Fathers, Dreamfall Chapters und Spelunky frei Haus.

Wir wünschen Euch viel Erfolg und Spass beim Shoppen auf Gog.com!

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Gwint bald mit Standalone-Version?

geschrieben von Rapptor am 08.06.2016, 20:00 Uhr

Ein eigenständiges Gwint-Game? Gemutmaßt wurde viel, jetzt gibt es den ersten großen Hinweis.

http://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3-Kartenspiel_900x322

Gwint [Anm.: engl. Gwent] ist eines wenn nicht gar das beliebteste Minispiel in der Geschichte der Videospiele. Um das Ingame-Sammelkartenspiel hat sich - völlig zurecht - ein regelrechter Hype entwickelt.
Mit diesem durchschlagenden Erfolge hatte auch CDPR nicht gerechnet, doch man erkannte schnell, welches Potential in dem kurzweiligen Spiel im Spiel steckt.

Schnell wurden seitens der Fans Rufe nach einer Standalone-Version laut.
Von einigen Andeutungen abgesehen gab es jedoch lange Zeit keine wirklichen Hinweise auf eine eigenständige Gwint-Umsetzung.
Dies hat sich nun geändert, denn wie die Seite nerdleaks.com heute berichtet, wurde seitens CDPR ein Markenschutzeintrag für Gwent: The Witcher Card Game beim Markenschutzamt der Europäischen Union eingereicht. Der Eintrag wäre bereits am 06. Juni eingegangen.

Schon vor einigen Wochen hatte CDPR die Pläne für die kommenden Jahre verkündet.
unter anderem wurde dort ein Projekt erwähnt, welches noch 2016 erscheinen soll, jedoch ein Videospielformat wäre, mit dem CDPR bislang keinerlei Kontakt hatte.
Ein Standalone-Gwint war naheliegend und ist nun, mit dem Markenschutzeintrag, wahrscheinlicher denn je.

Auch eine erste Logo-Version wurde geleakt. Inwiefern diese offiziell oder final ist, wird die Zeit zeigen.

http://www.the-witcher.de/media/content/Gwent_standalone.jpg

Was haltet ihr davon? Macht ihr auch Luftsprünge oder lässt euch die Aussicht auf ein eigenständiges Gwint eher kalt?

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Unser Blood and Wine-Zwischenfazit

geschrieben von diego am 07.06.2016, 20:15 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/BaW-Zwischenfazit_News.jpg

Pünktlich eine Woche nach Release von Blood and Wine, dem zweiten und letzten Addon zu The Witcher 3: Wild Hunt, möchten wir euch heute unser Blood and Wine-Zwischenfazit präsentieren. Das Video findet ihr unterhalb dieser Zeilen.

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Witcher Modifikationen

geschrieben von Khoronis am 03.06.2016, 19:11 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/w3-tech_modi.png

Da es mittlerweile Zahlreiche Modifikationen für The Witcher 3: Wild Hunt gibt, möchten wir Euch den Bereich Witcher-Modifikationen vorstellen.

In diesen Fachbereich gibt es alles rund um die Modifikationen, wie zum Beispiel um den "Debug Console Enabler".
Deren Beschreibung, Anleitung, Bedienung und zahlreiche weiterführende Hilfe-Links.
Auch wenn ihr Fragen oder Probleme dazu habt, helfen euch unsere Moderatoren und die Community weiter.

Auch solltet ihr den Witcher3-Sammelthread für die Modifikationen besuchen - stellt eure Lieblingsmods vor und spricht über Verbesserungen.
Oder sucht ihr etwas Bestimmtes, was ihr noch nicht gefunden habt? Dann meldet euch einfach dort.

Selbstverständlich sollten auch die Modifikationen rund um den legendendären ersten und zweiten Teil der Witcherreihe Erwähnung finden. Auch hier könnt ihr aus unserem Erfahrungsschatz aus dem Vollen schöpfen.

Weiterführende Links:

News: GOG präsentiert 'GOG Connect'

geschrieben von Orkrist am 02.06.2016, 23:02 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/GOG.connect.jpg

Anfang Juni stellt GOG das neue Programm 'GOG Connect' vor - doch was genau hat es damit auf sich?

Es ermöglicht euch, sich Spiele gratis bei GOG.com zu sichern, die ihr bereits auf Steam besitzt. Die Spielauswahl ist begrenzt, soll aber rotieren, sodass es zeitlich eingeschränkte Möglichkeiten gibt, ein Spiel in die Bibliothek aufzunehmen: Ist ein Spiel jedoch erst einmal in Besitz, bleibt es dort zeitlich unbeschränkt.

Momentan könnt ihr die DRM-freien Versionen von mehr als 20 Spielen in eure GOG.com-Bibliothek aufnehmen.
Die gesamte Liste aller erhältlichen Spiele findet ihr hier.

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Patch 1.20 verfügbar!

geschrieben von diego am 30.05.2016, 19:35 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3-ZurNebelinsel_900x322.jpg

Morgen ist es endlich soweit und das finale Addon Blood and Wine für The Witcher 3: Wild Hunt erscheint. Vor dem Release ist heute aber der bereits angekündigte Patch 1.20 erschienen, der das Hauptspiel nicht nur auf das zweite Addon vorbereitet, sondern auch diverse Änderungen und Verbesserungen am Hauptspiel vornimmt.

Somit kommen beispielsweise auch die Spieler in den Genuss eines deutlich aufgebohrten Benutzerinterfaces (UI), die Blood and Wine nicht besitzen. Alle Änderungen finden sich in den sechsseitigen (englischen) Patch notes.

Weiterführende Links:

News: Ein Jahr danach - Mehr Fakten über CD Projekt und The Witcher 3

geschrieben von Orkrist am 29.05.2016, 21:38 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3-Geralt-reitet_900x322.jpg

Das CD Projekt Spiele als Kunstwerke betrachtet, scheint heutzutage von niemandem mehr ernsthaft bezweifelt werden zu dürfen; zu detailreich sind Welt und Charaktere, zu fesselnd die Geschichte der Witcher-Reihe. Ein Jahr nach der Veröffentlichung des dritten Teils am 19.05.2015 erblicken wieder einmal mehr Fakten das Tageslicht.

Das Studio selbst besteht aus 500 Mitarbeitern, von denen 100 im Vertrieb tätig sind. An der Entwicklung von The Witcher 3 waren innerhalb von dreieinhalb Jahren 1500 Menschen beschäftigt, 214 davon waren Angestellte von CD Projekt. Ein bunter Haufen – zusammengewürfelt aus 18 Nationen.

Insgesamt gibt es im Spiel 98 'Haupt'-Figuren und rund 1300 Nebencharaktere. Entworfen wurden 130 Monster, ebenso wie 172 einzigartige Schwerter – insgesamt seien schließlich 2500 Seiten Text verwendet worden.

Ausgezahlt hat sich das mit 20 Mio. verkauften Exemplaren der gesamten Reihe; die Kosten in Höhe von 306 Mio. Złoty wurden alleine im Jahr 2015 durch Einnahmen 800 Mio. zł wettgemacht: davon waren 343 Mio. Nettogewinn.
Durch mehr als 95% aus dem Export stammende Einnahmen – vor allem aus den USA und Westeuropa – kam es zustande, dass CD Projekt das Jahr 2015 mit 400 Mio. zł auf dem Konto beendete.

Doch nicht nur die Verkaufswerte bezeugen den Siegeszug der Spielreihe: Über 800 Preise hat 'The Witcher 3' gewonnen, 250 davon waren Auszeichnungen zum Spiel des Jahres.


Weiterführende Links:

Was gibt es Neues: ... im Hilfe-Forum?

geschrieben von Untitled am 29.05.2016, 11:27 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3-Geralt-mit-Trophaeen_900x322.jpg

Diese Frage ist leicht zu beantworten: The Witcher: Blood and Wine! Wie auch die Spieler fiebern unsere Hilfe-Moderatoren dem Release kommenden Dienstag (31. Mai) entgegen und bereiten das Forum schon auf die vielen neuen Fragen und Probleme vor, die es ab nächster Woche zu lösen gilt.

An vorderster Front ist da natürlich der Witcher 3: Savegame-Thread zu nennen - gerade für Spieler, die keinen alten Spielstand mehr auf dem Rechner haben, aber gerne einen bereits geformten Geralt nach Toussaint führen wollen, die wohl erste Anlaufstelle!

Wie wir euch bereits in der letzten Ausgabe berichteten, ist Gwint unbestreitbar der heimliche Star in The Witcher 3. Was macht da mehr Sinn, als einen Strategie- und Taktikratgeber zum Spiel im Spiel auszuarbeiten? Grundlagen, Kartentypen und erweiterte Taktiken mit Tipps und Kniffen warten darauf, von euch entdeckt und in Tunierspielen angewandt zu werden!

Das Witcher-GPS funktioniert im Spiel ziemlich gut - trotzdem wird der ein oder andere nicht alle Quests, Gegenstände oder Personen im ersten Anlauf gefunden haben. Dafür stellt unser Forum ein umfangreiches Kartenarchiv bereit, welches stetig von der Community erweitert wird. Wer Fragen zur besten Hexerausrüstung hat, wird selbstredend bei uns fündig und in weiteren Fragen natürlich ebenfalls gut beraten.

Wir freuen uns auf den Release von Blood and Wine und hoffen, all euren Fragen und Problemen eine Anlaufstelle bieten zu können, damit der Spielspaß schnell weitergehen kann: unsere Witcher-Hilfe!

Weiterführende Links:

Was gibt es Neues: ... in der Diskussion?

geschrieben von Untitled am 26.05.2016, 11:21 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/news_geralt_triss_yen.png

In unserer neuen Rubrik "Was gibt es Neues ...?" wollen wir heute einen Blick in eines der Herzstücke der Seite werfen: Die Witcher Diskussion. Viele Spieler (oder auch Buchleser) sind irgendwann an den Punkt gekommen, wo sie sich gerne über die Geschichte oder Charaktere austauschen wollten - und haben bei uns einen Platz gefunden, um gemütlich am Lagerfeuer mit Gleichgesinnten zu plaudern. Eine Frage, die dabei vor allem im neusten Ableger der Witcher-Serie polarisierte, ist die nach der "richtigen" Frau für unseren Hexer.

The Witcher 3 ist ein Spiel, welches den schwierigen Spagat zwischen Buchvorlage und (kreativem) Eigenanteil in Form des Spielerlebnisses zu wagen hatte. Freunde der Buchvorlage gehen natürlich aufgrund ihrer eigenen Vorstellungen, die sie sich über die Bücher aufgebaut haben, anders an so ein Spiel heran - und treffen aufgrund ihres Vorwissens ganz andere Entscheidungen in Bezug auf die Charaktereigenschaften unseres Protagonisten als diejenigen, die "unbefleckt" in das Spielgeschehen einsteigen. So ist es eine der Fragen in der Diskussion, für wen sich die Spielerschaft in puncto Partnerwahl entschieden hat: Yennefer oder Triss (oder war man gar zu gierig und hat es sich am Ende mit beiden verscherzt?). Doch damit nicht genug: Lässt sich vielleicht sogar ein Trend absehen, ob Buchleser jemand anderen bevorzugen als reine Spieler? Und wo sind die Gründe dafür zu suchen?

Mittlerweile lässt sich anhand unserer Umfrage ein spannender Trend feststellen, doch die Diskussion darum bleibt nach wie vor bestehen - vielleicht bietet uns das kommende The Witcher: Blood and Wine neue interessante Diskussionsansätze.


Was uns The Witcher: Blood and Wine definitiv bieten wird, ist neues Gwint-Futter. Mal ehrlich: Dieses einmalige Kartenspiel ist doch eigentlich der heimliche Star im Witcher 3. Wen interessiert die Monsterjagd, wenn die Jagd nach den höchsten Scores noch gar nicht entschieden ist? Bei uns im Forum hat sich ein spannender Thread entwickelt, in welchem über die besten Strategien berichtet wird, das Maximum aus einer Partie Gwint herauszuholen. Dabei steht natürlich die spannende Frage im Vordergrund: Wer schafft den höchsten Highscore (und kann es auch belegen)? Mit Blood and Wine wird es ein neues Deck geben, neue Sonderkarten - und damit auch neue Strategien, wie wir vielleicht doch die magische 600er Punktemarke vom Spiel im Spiel knacken können. Wir sind gespannt, was unsere Community da noch alles auf die Beine stellt!

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Launch-Trailer zu Blood and Wine erschienen

geschrieben von diego am 24.05.2016, 18:59 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3BAW-Ritterturnier_900x322.jpg

Da ist er nun - der (vorerst) scheinbar letzte Trailer zur Geschichte rund um den Weißen Wolf, die im zweiten und letzten Addon Blood and Wine nun in einem großen Finale gipfeln soll.

Ohne weitere Worte hier der Trailer in Deutsch (die englische Version gibt es auf unserem YouTube-Kanal):

Für die musikalische Untermalung des Trailers zeichnet sich die Band "Bring Me The Horizon" mit dem Titel "Blessed With A Curse" verantwortlich. Blood and Wine erscheint am 31. Mai digital sowie als Boxed-Version in einer Limited Edition samt Gwint-Kartensätzen von den Nördlichen Königreichen und Nilfgaard und kann hierzulande bei Media Markt und Saturn erstanden werden. Des Weiteren lässt sich auch dieses Mal der Key der Boxed-Version auf GOG.com oder Steam einlösen.

The Witcher 3: Blood and Wine - Neue Screenshots

geschrieben von Rapptor am 20.05.2016, 19:00 Uhr

Gestern der Trailer, heute neue Screenshots. CDPR versteht es, uns die Tage bis zum Release so kurz wie möglich werden zu lassen.

http://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3BAW-Muehle_900x322

Finden könnt ihr die sechs neuen Screenshots allesamt in unserer Galerie. Schaut mal rein.

Weiterführende Links:

StartseiteTeamImpressumNach oben