Alle Infos zu The
http://www.the-witcher.de/media/content/thewitcher3_logo_small_s.png
The Witcher 2
Komplettlösung
Unsere
Community-Zeitung

Willkommen in der Witcher-Welt
Begleitet den Hexer in eine neue Fantasywelt, inspiriert von den Erzählungen des polnischen Fantasyautors Andrzej Sapkowski, und entwirrt ein Geflecht aus Intrigen und Verschwörungen, Liebe und Hass.

The Witcher 3: CD Projekt RED gibt verschiedene Cover des CE-Steelbooks bekannt

geschrieben von diego am 27.11.2014, 19:11 Uhr

Jetzt dauert es nicht mehr allzu lange, dann wird The Witcher 3: Wild Hunt endlich veröffentlicht. Daher verwundert es auch nicht, dass immer mehr Details zum Spiel publik gemacht werden. Kürzlich stellte beispielsweise CD Projekt RED auf seiner Facebook-Präsenz verschiedene Coverversionen des Steelbooks vor, das in der längst vergriffenen Collector's Edition zum Spiel zu finden sein wird. Die von Krzysztof Domaradzki von StudioKxx gestalteten Cover zeigen thematisch passende Bilder zum "No Man's Land", den Skellige Inseln und Novigrad.

Im Forum äußerte sich Marcin Momot folgendermaßen zu den Steelbooks:

The first one (Geralt/Ciri) will be included in the Collector's Edition. The other two are available at retail when you pre-order the game but you have to check which store carries which steelbook when ordering. Hope this helps
Please check our facebook album for detailed descriptions Marcin Momot, Community Manager bei CDPR

Die Standard-Version mit den Motiven aus dem "No Man's Land", wird demzufolge in allen Collector's Editions enthalten sein, während die anderen beiden als Vorbestellerboni bei verschiedenen Einzelhändlern zu haben sein werden. Für weitere Informationen verweist Marcin auf CD Projekt REDs Facebook-Seite.

Welches Cover findet ihr am besten? Teilt uns eure Meinung in unserem Forum mit!

Die Standard-Version zeigt Motive aus dem besonders gefährlichen "No Man's Land":

http://www.the-witcher.de/media/content/TW 3 CE - No Man's Land 01_s.jpghttp://www.the-witcher.de/media/content/TW 3 CE - No Man's Land 02_s.jpg


Das Cover links zeigt die Skellige- und rechts die Novigrad-Version:

http://www.the-witcher.de/media/content/TW 3 CE - Skellige 01_s.jpghttp://www.the-witcher.de/media/content/TW 3 CE - Skellige 02_s.jpghttp://www.the-witcher.de/media/content/TW 3 CE - Novigrad 01_s.jpghttp://www.the-witcher.de/media/content/TW 3 CE - Novigrad 02_s.jpg

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Artbook der Collector's Edition ist fertig

geschrieben von diego am 22.11.2014, 17:34 Uhr

Kürzlich verkündete CD Projekt RED auf seinem Instagram-Account stolz die Fertigstellung des bei der Collector's Edition enthaltenen Artbooks. CDPR veröffentlichte passend zur Bekanntgabe auch ein Foto, bei dem sich schon ein kleiner Blick erhaschen lässt. Wenn man dieses Foto als Maßstab nimmt, können wir uns wieder auf zahlreiche Artworks und Kommentare der Entwickler freuen.

http://www.the-witcher.de/media/content/tw3_e3trailer_analyse_31_s.jpg

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Entwicklung profitiert von der Enhanced Edition zu The Witcher 2

geschrieben von meditate am 19.11.2014, 23:09 Uhr

Wie Produzent Stan Just von CD Projekt Red im X-One Magazin sagte, nahm man sich bei der Entwicklung der Tutorials zu The Witcher 3: Wild Hunt die The Witcher 2 - Enhanced Edition als Anregung. Dabei haben sich die Entwickler sehr viel gründlichere Gedanken darüber gemacht, wie man die Spieler in die Mechaniken von The Witcher 3 einführen sollte.

The Witcher 2 hat uns definitiv geholfen, die Wichtigkeit von Tutorials zu verstehen

, sagt Just. “

Im letzten Monat hat sich das Studio fast ausschließlich nur mit Tutorials für The Witcher 3 beschäftigt. Wir wissen, dass wir so etwas einbauen müssen und haben uns äußerst intensiv mit der Entwicklung von Tutorials befasst. Sofort beim Spielstart wird man sehen, dass sich die Art, wie wir dem Spieler alles beibringen, gewaltig verbessert hat.

Wir sind gespannt!

http://www.the-witcher.de/media/content/geralt_yennefer_s.jpg

Weiterführende Links:

The Witcher 3: NPC erhält den Namen eines kranken Witcher-Fans

geschrieben von meditate am 18.11.2014, 15:15 Uhr

Der User Nick bedankte sich bei CD Project dafür, dass ihm der Witcher 2 in schweren Stunden voller Schmerzen Ablenkung verschafft hat und seine Lebensqualität erhöhen konnte.

Daraufhin nahm das Team Kontakt zu ihm auf und schenkte ihm einen NPC, der im 3. Witcher seinen Namen tragen wird.

http://www.the-witcher.de/images/screenshots/1405.jpg

edit: Inzwischen wurde bekannt, dass auch das Gesicht des NPC dem Gesicht von Nick tragen wird. Guckt es euch unter dem Link mal an, ist schon toll, was so alles möglich ist.

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Merchandising extrem

geschrieben von meditate am 15.11.2014, 20:02 Uhr

Was viele schon von japanischen Anime kennen, verlockt jetzt Fans auch beim Witcher, tief in die Tasche zu greifen. Das Designer-Label Musterbrand hat Kleidung für Witcher-Fans entworfen, in der ihr eurem Lieblingshelden besonders nach sein könnt. Inspiriert von Mittelalter und den Hexern aus dem Spiel kreierte das Label tragbare rustikale Kleidung.

Um das düstere, dunkle, mittelalterliche Universum des The Witcher in tragbare Qualitätskleidung zu übersetzen, haben wir uns zu rustikaler schwerer Strickware und Baumwolle kombiniert mit Leder entschlossen. Die Entwürfe sind von mittelalterlichen Rüstungen inspiriert, was zu einem wirklich bemerkenswerten Resultat führte ",

sagt Knut Bergel, Gründer und CEO von musterbrand.

http://www.the-witcher.de/images/screenshots/3392.jpg


Inspired by chainmail and leather armor, three pieces of heavy rustic knitwear form the core of the collection: The WITCHER'S CHAINMAIL, a hand-knitted wool troyer.

Aber schaut euch selbst um. Alle Kleidungsstücke sind zu erwerben, die Firma versendet auch nach Deutschland

Weiterführende Links:

News: Spielregeln für das Adventure-Game

geschrieben von meditate am 14.11.2014, 18:26 Uhr

Wie gestern angekündigt, könnt ihr die digitale Version des Adventure-Brettspiels bei Gog.com vorbestellen. Zur Bedienungsanleitung und der Spielweise hat gog.com ein Video veröffentlicht.


Weiterführende Links:

News: Das Witcher-Adventure-Game

geschrieben von meditate am 13.11.2014, 05:27 Uhr

Für alle Fans der Witcher-Serie gibt es gerade auf Gog.com die Möglichkeit, sich das Adventure-Game vorzubestellen für einen Sonderpreis von 8,99 €. Später wird es einen Euro teurer sein. Wie immer bei Gog.com wird das Spiel DRM-frei sein.

Das Adventure-Game ist die digitale Ausgabe des Brettspiels, das leider bei uns nicht erhältlich ist.

Weiterführende Links:

The Witcher 2: Mehr oder weniger gratis auf gog.com

geschrieben von Untitled am 12.11.2014, 17:55 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/news_gog.pngVor zwei Wochen hatte der Plattformprimus Steam The Witcher 2 sehr günstig im Angebot, jetzt legt gog.com nach und verschenkt die Rollenspielperle. Naja, zumindest fast.

Nutzer von Steam kennen es: Die Summer- bzw. Wintersales, bei denen täglich neue Spiele zu Schleuderpreisen verkauft werden. Auch gog.com mischt dieses Jahr auf diesem Marktsegment kräftig mit und nennt die Aktion 2014 DRM-Free Big Fall Sale..

Wie bekommt man nun The Witcher 2 gratis? Ganz ohne zutun bekommt man das Spiel leider nicht. Wie von Steam bekannt gibt es auch bei gog.com eine Sammelaktion, bei der man sogenannte Stamps zusammen sammeln muss. Diese können bei dem entsprechenden Banner der Aktion abgeholt werden. Insgesamt benötigt man 7 Stück, wobei pro Tag nur maximal 1 Stempel pro Nutzer erhältlich ist.

Die Rabattaktion hat eine Laufzeit von 14 Tagen.

Weiterführende Links:

News: 2. Witcher-Community-Treffen 2014 - ein Erlebnisbericht

geschrieben von DiamondDove am 08.11.2014, 15:42 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/ct14-13_werwolf_s.jpg

Wer dabei war, erlebt ein kleines Déjà-vu; wer gern dabei gewesen wäre, seufzt wehmütig; und wer das nächste Mal mit dabei sein möchte, bei dem wächst während des Lesens die Vorfreude:

Der Bericht vom Witcher.de-Community-Treff, das vom 2. bis 5. Oktober 2014 auf der Burg Hessenstein stattfand, ist jetzt in unserem Community-Fanzine "Witchers Journal" nachzulesen!

... Bis zur späten Stunde gab es also haufenweise Knabberzeug, Süßkram und Cupcakes, welche durch saarländisches Bier, Met und Absinth abgerundet wurden. Der Unterhaltung dienten neben den nostalgischen Witcher-Soundtracks und Gesprächen über den Hexer Doves Papercraft-Figuren, die uns noch am Folgetag gute Dienste leisten sollten ...

Soweit ein Auszug aus Laren's Bericht, der die Höhepunkte dieser vier Tage für uns zusammenfasst und die Ereignisse mit zahlreichen Schnappschüssen dokumentiert.

Viel Spaß also bei der Lektüre von "Akt 1: Die Hexer auf Mission!"

Weiterführende Links:

The Witcher 3: 16 kostenlose DLCs angekündigt

geschrieben von Untitled am 06.11.2014, 19:05 Uhr

http://www.the-witcher.de/media/content/news_dlc_kl.pngDLCs sind Teil der Spielkultur. Das ist zunächst einmal eine Feststellung, an der es nicht viel zu rütteln gibt - nahezu jedes Spiel, welches in der Allgemeinheit Aufmerksamkeit findet, hat bzw. bekommt welche. Beliebte Streitpunkte beim Thema DLC sind natürlich Preis und vor allem die Qualität des Gebotenen.

Auch The Witcher 3: Wild Hunt wird DLCs bekommen - das kündigte Marcin Iwiński, co-founder und joint CEO von CD Projekt RED, unlängst via offenem Brief an. Es werden 16 an der Zahl sein und je zwei alle zwei Wochen ab dem Release am 24. Februar 2015 veröffentlicht werden. Bekannt ist bisher, dass unter den 16 DLCs mindestens eine zusätzliche Quest gibt sowie ein alternatives Aussehen für Yennefer und Geralt (bei ihm werden es Frisuren und Bartstyles sein, für nähere Informationen einmal auf das Newsbild klicken) - und eine Pferderüstung!

"Eine PFERDERÜSTUNG?! Hat der ganze DLC-Quatsch damals nicht genau damit angefangen?!", wird sich jetzt so mancher Leser dieser News denken. Aber auch hier geht CD Projekt RED andere Wege, als es Bethesda damals bei Oblivion tat: denn die DLCs werden allesamt kostenlos sein. Weder muss das Spiel vorbestellt werden, noch sind die DLCS an irgendeine Plattform oder Special Editions gebunden. Marcin Iwiński beschreibt den Gedanken dahinter wie folgt:

We love games. We love collecting them, playing them, and everything connected to that experience. Every time we reach out for a new release, we expect to be taken care of. We expect support if we encounter any problems, we love updates constantly improving the experience, and we feel really special when we receive free content that gives us more than we initially paid for. It doesn’t have to be huge, it can be an awesome skin for a character, or an extra sword, or armor. [...]

This is our way of saying thank you for buying our game.


Was hälst du davon? Ein feiner Zug - oder ein geschickter Marketing Zug? Oder beides? Diskutiere mit uns im Forum!

Weiterführende Links:

StartseiteTeamImpressumNach oben