(Alle Downloads) Downloads

Alle Downloads Alle Downloads

Patch 2.0

Patch 2.0 Kategorie: Patches & Download Content
Datum: 30.09.2011
Uploader: meditate
Autor: CDProject Red
Beschreibung: Version 2.0 (Arena, Tutorial und Dark Mode)

ARENA: Ein neuer Gameplaymodus, der getrennt vom Hauptabenteuer und der Story von The Witcher 2 spielbar ist. In einem unbekannten Dorf, irgendwo in den nördlichen Königreichen, kämpft Geralt von Riva in einer Gladiatoren-Arena gegen eine Vielzahl von Gegnern auf Leben und Tod. Neben Goldpreisen und wertvollen Items, bekommen die Spieler auch Punkte für gewonnene Kämpfe. Sie können ihre Gesamtpunktzahl dann online posten und sie mit der (Punktzahl) von anderen Fans des blutigen Sports aus der ganzen Welt vergleichen. Geralt findet in der Arena sowohl Gegner, als auch Verbündete vor. Diese kann er gegen Geld anheuern, damit sie ihm in den schwierigsten Kämpfen beistehen.

Um die Gesamtpunktzahl im (offiziellen) Forum veröffentlichen zu können, musst du registriert sein und einen Foren Account besitzen. Registriere deinen Account direkt mit dem Game Launcher oder gehe auf www.thewitcher.com. Du kannst dich dann mit deinem Account via Launcher einloggen.

Wichtig: Spieler, die Mods nutzen, um ihre Charakter-Attribute und -Statistiken zu verändern, werden nicht in der Lage sein ihre Gesamtpunktzahl aus der Arena mit anderen Spielern vom Server zu vergleichen. Das ist eine notwendige Vorsichtsmaßnahme, um alle Versuche der Manipulation der Errungenschaften der Spieler zu verhindern.


TUTORIAL: Das Tutorial hat die Form einer kurzen Geschichte, in dem die Spieler die wichtigsten Spielmechanismen und -Funktionen beigebracht bekommen. In der Rolle von Geralt von Riva, werden Spieler einen verwundeten Ritter namens Bolton von Ironford retten und dabei die Steuerung, genauso wie auch die Grundlagen von Kampf und Alchemie kennenlernen. Das geschieht Schritt für Schritt, da das Tutorial die Spieler durch eine Serie an kleinen Missionen führt. Bei Beendigung des Tutorials, wird den Spielern, basierend auf ihren gezeigten Fähigkeiten, ein Schwierigkeitsgrad empfohlen, den sie für das Hauptabenteuer wählen sollten.


DARK SCHWIERIGKEITSGRAD: Der "Dark" Schwierigkeitsgrad ist gameplaytechnisch gesehen der anspruchsvollste Schwierigkeitsgrad. In dieser Einstellung stellt absolut jeder Gegner eine erhebliche Herausforderung dar. Zusätzlich zum erhöhten Schwierigkeitsgrad, enthält der (Dark-)Modus neue Sets an Ausrüstung/Items, die mit der im Journal detailliert beschriebenen "Dark" Legende verknüpft sind. Wenn erstmal alle Einzelteile gefunden und angezogen sind, bieten die Blasphemer- (Frevler-), Oathbreaker- (?) und Kingslayer- (Königsmörder-)Rüstung große Vorteile im Kampf. Die in den Sets enthaltenen Schwerter schreiben den bei Gegnern verursachten Schaden Geralts Gesundheit gut (Vampirprinzip). Allerdings bieten die Schwerter, auf denen ein Fluch lastet, keine Vorteile so lange nicht alle anderen Ausrüstungsgegenstände des Sets gefunden wurden und entziehen Geralt (bei gezogener Waffe) Energie.


VERSION 2.0 - VERBESSERUNGEN/ERGÄNZUNGEN:

Korrekturen und Verbesserungen beim Kampf:

Es wurden zahlreiche Verbesserungen beim Anvisier-System vorgenommen.
Abblocken ist nun unbegrenzt möglich (selbst wenn die Ausdauer erschöpft ist), jedoch wird nicht mehr der ganze Schaden abgeblockt (maximal 50 %, wenn alle relevanten Fähigkeiten erlernt wurden).
Die Reaktionsempfindlichkeit der Spielsteuerung wurde verbessert. Diese beinhaltet u. A. das Benutzen der Zeichen, Abblocken und dem Angreifen unmittelbar nach dem Ausweichen.
Geralts Angriffe werden nicht mehr durch attackierende Gegener unterbrochen. Angriffe sind nun zusammenhängend und Gegner können Geralts Angriffe nicht mehr durch (schwere Schläge?) unterbrechen.
Verschiedene Fixes halten nun Gegner davon ab permanent auf Geralt einzuschlagen, solange dieser sich am Boden befindet. Geralt kann nicht mehr schnell hintereinander niedergeschlagen werden. Außerdem steht er schnell(er) wieder auf, um Angriffen auszuweichen.
Geralt attackiert keine Gegner mehr, die hinter einem Gegner stehen, der näher an ihm dran ist.
Das Zielfixierungssystem wurde verbessert. Schon vorher anvisierte Gegner haben nun Vorrang.
Das Zielauswahlsystem wurde verbessert. Prioriät haben nun Gegner, die von einem kritischen Effekt getroffen wurden und von Geralt mit einem Finishing-Move ausgeschaltet werden können.
Die zusätzlichen zwei Schritte, die Geralt bei gedrückter W, A, S, oder D-Taste, beim Angriff hatte wurden entfernt.
Angriffe können nun während Geralt mit der W, A, S oder D-Taste navigiert wird, fortgesetzt werden.
Angriffe können nun nach dem finalen Schlag mit Drücken der Angriffstaste forgesetzt werden.
Geralt kann sich nun nach Beendigung einer Attacke um 180 Grad drehen. (Ich weiß zwar nicht was damit gemeint sein soll, aber gut)
Probleme die der Tastenansprechbarkeit (-Empfindlichkeit) wurden behoben. Tasten müssen nicht mehr zwei mal gedrückt werden, um eine Aktion auszuführen.
Ein Problem beim Distanzangriff wurde beseitigt. Geralt führt nun Distanzangriffe (ohne Fehler) aus (mit dem Schwert in der Hand stürzt er auf Gegner zu), die sich in einer angemessenen Entfernung zu ihm befinden.



ANDERE VERBESSERUNGEN/ERGÄNZUNGEN:

Das Werfen von Bomben blockt nun keine anderen Eingaben mehr.
Eine Option zum Ändern des Bildverhältnisses (16:9, 16:10 ect.) unabhängig von der genutzten Auflösung wurde in das Konfigurationstool eingebaut.
Der Speicherplatz für das Patchen des Spiels wurde verringert.
Das Laden von bestimmten Witcher 1 Spielständen verursacht nun keine Abstürze mehr.
Eine größere Anzahl an Monstern bevölkert nun die Höhle, die nach Loc Muinne führt.
Die Art und Weise der spawnenden Monster im Nebel (Akt 2) wurde verbessert.
Die Sequenz/Animation bei benutzen von Adrenalin wird nicht mehr vorzeitig abgebrochen.
Bogenschützen ziehen ihre Schwerter nun schneller, wenn Geralt sich ihnen nähert.
Magier wirken nun nicht mehr automatisch einen Schildzaubersprüche, wenn Geralt sie mit Messern bewirft.
Das Spiel wird nun pausiert, wenn Geralt einen Finishing Move ausführt.
Der Troll in Akt 2 wurde fehlerbereinigt. Vorher, konnte er unter gewissen Umständen nicht attackiert werden.
Die Physik beim Werfen von Messern wurde verbessert.
Das "Fadenkreuz" beim Messerwerfen ist nun besser sichtbar.
Geralts Sterbeanimation während er das Axii Zeichen wirkt, wurde korrigiert.
Ein Fehler im Kampf gegen Letho wurde beseitigt. Vorher, konnte dieser Gegner getötet werden, indem man ihn in schneller Folge mit Bomben bewirft.
Ein Fehler in Verbindung mit dem "Wahnsinnig" Schwierigkeitsgrad wurde behoben. Vorher konnten Speicherstände mit diesem Schwierigkeitsgrad geladen werden, was im Gegensatz zu der Design Intention stand.
Die Kameraposition während des Kayran Kampfes wurde behoben/verbessert.
Die Kamerakontrolle mit Gamepads wurde optimiert.
Verschiedene Korrekturen/Anpassungen bei den Mutagen Statistiken wurden gemacht.
Der "Gerümpel" Filter im Inventar wurde angepasst, um korrektes Filtern der Items zu gewährleisten.
Im Inventar wurde das Dialogfenster, das vor Verbotene Aktionen warnt, korrigiert.
Verschiedene Verbesserungen wurden in der Minimap in Akt 1 vorgenommen.
Die Audio Balance im Spiel wurde angepasst.
Sporadische Charakter Teleportationen in Minigames wurden eliminiert (damit wird wohl der Geralt-sitzt-im-Feuer-während-er-Würfel-spielt-Bug gemeint sein)
Verschiedene Anpassungen in den Animationen wurden im Bezug auf die Nekker vorgenommen.
Ein kleiner Fehler in der Quest "Scent of Incense" in Flotsam (Akt 1) wurde behoben.
Zahlreiche kleine Fixes wurden bei der Lippensychronität der Charaktere wurden vorgenommen.

Wichtig
Witcher muß zuerst auf die Version 1.35 aktualisiert werden bevor ihr den Patch 2.0 Installieren könnt.

Dateien: Hinweis: "Ziel speichern unter" ist nicht möglich.
Datei (Download) Größe Traffic Hits
Patch 2.0 907.2 MB 15.8 TB 18263
1 Datei 907.2 MB 15.8 TB 18263

Kategorie durchsuchen:

StartseiteTeamImpressumNach oben