Alle Infos zu The
https://www.the-witcher.de/media/content/thewitcher3_logo_small_s.png
The Witcher 2
Komplettlösung
Unsere
Community-Zeitung

Willkommen in der Witcher-Welt
Entwickler CD PROJEKT RED schickt euch als Geralt von Riva durch eine fulminante RPG-Trilogie der Extraklasse. Inspiriert durch die Kurzgeschichten und Romane des polnischen Fantasyautors Andrzej Sapkowski, entwirrt ihr ein Geflecht aus Intrigen und Verschwörungen, Liebe und Hass in einer rauen und dreckigen Mittelalter-Fantasywelt.

Mit Cyberpunk 2077 werkelt CD PROJEKT RED an einem RPG, das die Güte und den Erfolg eines The Witcher 3 sogar noch toppen soll. Alles Weitere erfahrt ihr bei unserer Schwesterseite: https://www.worldofcyberpunk.de/

The Witcher: Die Spin Off Serie The Witcher. Blood Origin stellt einen neuen Negativrekord auf

geschrieben von Khoronis am 04.01.2023, 18:59 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/netflix_the_witcher_bloodorigin.jpg

Die Spin Off Serie The Witcher. Blood Origin stellt einen neuen Negativrekord bei Netflix auf.
Weder die Fachpresse noch die Zuschauer lassen ein gutes Haar an The Witcher. Blood Origin.

Bei Rotten Tomatoes gab es eine Benutzerwertung von 9 Prozent.
Laut den Magazin Forbes ist die bisher schlechteste Wertung einer Netflix Produktion überhaupt.

Damit ist die Spin Off Serie Kliometerweit von den Erfolg der Hauptserie entfernt, welche im Schnitt eine Bewertung von guten 75% erhält.
Der Startschuss für die dritte Staffel von The Witcher soll im Sommer 2023 sein.

Weiterführende Links:

The Witcher 3: CD Projekt stellt das erste und zweite Hotfix für The Witcher 3 Next Gen vor

geschrieben von Khoronis am 19.12.2022, 20:17 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/cdp_banner.png

"Wir haben soeben einen Hotfix für The Witcher 3 auf PC veröffentlicht", das gab CD Projekt Red auf Twitter bekannt.
Zweck des Hotfix sei die Verbesserung der allgemeine Stabilität und Leistung.
Des weiteren sollen GOG und Steam Overlays behoben werden.
Die Spielversion wird sich nicht ändern.

Nach Aussagen von CD Projekt Red wird weiter daran gearbeitet das Spielerlebnis auf allen Plattformen weiter zu verbessern.

Update.
Mit den heuten Donnerstag, den 22.12 stellt CD Projekt Red das zweite Update zur Verfügung
Das Update umfasst ca. 2 Gigabyte. Es verbessert die allgemeine Stabilität weiter und behebt den Fotomodus, die arabische Sprache im Spiel, den Toxizitäts Fehler und das Steam-Deck und einiges mehr.

Die Spielversion wird nicht geändert und bleibt die Alte.

Weiterführende Links:

The Witcher: Next Gen Update für The Witcher 3 wird von diversen Magazine gefeiert

geschrieben von Khoronis am 13.12.2022, 19:42 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/Witcher_3_next_gen.jpg

Morgen am Mittwoch ist es soweit, wir schreiben dann den 14. Dezember, CD Projekt Red veröffentlicht das Next Gen Update für Witcher 3.
Im Vorfeld hatten zahlreiche Redakteure aus allen Herren Länder Zeit gehabt die neue Version auf Herz und Nieren zu testen.
Mehrheitlich Positiv und überzeugend fiel die einhellige Meinung aus.
Nicht verschweigen sollten man jedoch die schlecht gealterten Charaktermodelle und den etwas instabilen Raytracing in besonders dicht besiedelten Gebieten.
Alles im allen überzeugte das Update mit neuer überarbeiteter Grafik und seine zahlreichen Optimierungen.

TheSixthAxis bewertet das Spiel mit 100/100 Punkten.
Ebenso Screen Rant, God is a Geek und VGC
Hobby Consolas, Noisy Pixel und JeuxVideo bewerteten das Update mit 95/100 Punkte
PlayStation Universe und Push Square gaben 90/100 Punkte in die Bewertung.

Wer sich die Wartezeit verkürzen will kann hier oder dort ein Blick reinwerfen!

Weiterführende Links:

The Witcher: Netflix will Fans bei der Neubesetzung von Geralt beruhigen

geschrieben von Khoronis am 12.12.2022, 20:34 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/netflix.jpg

Bei einer Vorstellung von The Witcher: Blood Origin äußerte sich Lauren Schmidt Hissrich gegenüber Medienvertretern über die Neubesetzung von Geralt von Riva:
"Wissen Sie, ich würde sagen, dass Veränderung auch Energie bedeutet. Veränderung bringt auch eine andere Energie mit sich. Für uns ist das nur ein Teil davon, dieses Franchise weiter voranzutreiben." So Lauren Schmidt Hissrich.

In einem Gespräch mit IGN sagte Hissrich weiter: "Das sie begeistert sei, dass dem Franchise erlaubt wird, weiter zu wachsen. Damit soll die Show neue Energie und Chemie bekommen, die wir noch nicht entdeckt haben. Für mich ist das ein Teil des Spaßes am Fernsehen. Man weiß nicht, wo genau das Abenteuer enden wird. Deshalb freue ich mich sehr über diese Neubesetzung."

Sie könne die Verärgerung der Fans über den Ausstieg von Henry Cavill verstehen. Hoffe jedoch auch, das die Zuschauer der Staffel eine Chance geben werden.

Weiterführende Links:

The Witcher 3: The Witcher 3 Next Gen, alle Neuerungen zusammengefasst

geschrieben von Khoronis am 06.12.2022, 19:48 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/cdp_banner.png

Am 14. Dezember, das ist Mittwoch in einer Woche, erscheint The Witcher 3 Next Gen für alle Plattformen.

Die Gamestar hat vor diesen Erscheinungstermin noch einmal alle Modifikationen und technische Neuerungen zusammengefasst.

Es werden die Themen Raytracing, Charakter Modelle, die Umgebung sprich Landschaft und andere Visuelle Effekte angesprochen und erläutert.
Auch diverse Modifikationen wie HD Reworked oder HD Monsters Reworked werden noch einmal im Detail erklärt.

Zum Schluss bekommen auch die Konsolenspieler noch einige Infos mit auf den Weg.
Im Detail werden auch die Unterschiede zu den PC Versionen genannt,



.

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Alle Infos aus dem CD Projekt Stream zu den Next Gen Update und DLC`s

geschrieben von Khoronis am 24.11.2022, 19:15 Uhr

Am Mittwoch zeigte CD Projekt auf sein Stream Kanal alle Neuigkeiten rund um Witcher 3.
Das Free Next Gen Update beinhaltet auch neue DLC`s für Witcher 3.

Frisch verpackt in einen Free Next Gen Trailer von CD Projekt!

Highlight sind unter anderen 4K Texturen und Models, Raytracing Features, Improved Gameplay, 60FPS Mode, Cloud Save und Photo Mode.

Weiterführende Links:

News: Das Next-Gen-Update für The Witcher 3: Wild Hunt erscheint am 14. Dezember

geschrieben von Khoronis am 15.11.2022, 19:08 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/next_gen_update.jpg

Das Next-Gen-Update für The Witcher 3: Wild Hunt erscheint am 14. Dezember und ist für alle, die das Spiel bereits besitzen, kostenlos.

Weitere Details und Gameplay-Enthüllungen gibt es nächste Woche bei RED Streams unter https://twitch.tv/cdprojektred.

Weiterführende Links:

The Witcher: Petition: Statt Henry Cavill sollen Autoren den Netflix-Hit verlassen

geschrieben von Khoronis am 03.11.2022, 17:41 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/the_witcher_netflix.jpg

Fast 50.000 Fans fordern, dass Netflix Henry Cavill halten soll und stattdessen die Drehbuchautoren ersetzt werden sollen.

Henry Cavill soll laut Beschreibung der Petition nicht wegen das Angebot anderer Studios die Serie verlassen, sondern weil die Verantwortlichen bei Netflix wieder einmal eine schwerwiegende Entscheidung gegen die Bedürfnisse ihrer Fans getroffen haben heißt es.

Cavill selbst sei einer dieser Fans und habe von Netflix gefordert, der Romanvorlage des polnischen Autors Andrzej Sapkowski treu zu bleiben.

Im Petitionstext wird auch weiter gefordert, das sämtliche The Witcher Fans die Serie nach Staffel 3 nicht weiter anschauen und im Idealfall auch noch ihre Abos kündigen sollen.

Die Petition selber findet ihr auf Change.org, den Link findet ihr weiter unten.

Weiterführende Links:

The Witcher: Shitstorm nach Ausstieg von Henry Cavill bei The Witcher

geschrieben von Khoronis am 02.11.2022, 18:24 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/netflix_II.jpg

Nach den Ausstieg von Henry Cavills als Hexer Geralt in der Netflix-Serie The Witcher, sind die Fans ausgesprochen sauer.
Letzte Woche gab der Schauspieler seinen Rücktritt bekannt und gab seine Rolle an Liam Hemsworth weiter.

Diese Nachricht ist für viele Fans der Netflixserie ein Schock.
Cavills Engagement für die Rolle des Geralt wurde von sämtlichen Anhängern der Vorlage hoch gelobt.
Im Netz sind streckenweise regelrechte Shitstorms ausgebrochen.
Andere wollen sich nach den Ausstieg von Cavill die dritte Staffel nicht mehr ansehen.

Die Gründe warum Cavill aus der Serie aussteigt, werden sehr unterschiedlich dargestellt und bewertet.
Von Unzufriedenheit Cavills gegenüber den Machern der Netflixserie bis hin zu lukrativere Angebote anderer Studios sind nur ein kleine Auswahl der Gründe die im Netz kursieren
Cavills galt als großer Fan der Serie der die Rolle glaubhaft mit Leben gefüllt hat.

Weiterführende Links:

The Witcher: Heute kündigt CD PROJEKT RED das REMAKE zum ersten Teil von Witcher an!

geschrieben von Khoronis am 26.10.2022, 21:30 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/cdp_banner.png

Heute kündigt CD Projekt Red das Remake zum ersten Teil von Witcher an!

Diese Bombe lies CD Projekt Red heute auf die Fans von der Witchersaga los.
"Das Projekt mit dem bisherigem Arbeitstitel "Canis Majoris" wird eine moderne Neuinterpretation sein, die von Grund auf mit der Unreal Engine 5 und anderen Technologien kreiert wird, die für die nächsten The Witcher-Spiele ebenfalls Verwendung finden werden" schreibt CD Projekt weiter auf ihrer Webseite.

Das Remake soll von den Studio "Fool's Theory" realisiert werden.
Einen Namen haben die sich schon bei der Mitarbeit von The Witcher 2: Assassins of Kings und The Witcher 3: The Wild Hunt gemacht.

Adam Badowski von CD Projekt Red hat schon ein paar Worte zum Release gesagt: "Und obwohl es noch einige Zeit dauern wird, bis wir mehr über und aus dem Spiel verraten können, weiß ich, dass sich das Warten lohnen wird"

Weiterführende Links:

The Witcher: CD Projekt Red kündigt gleich fünf neue Witcher Spiele an

geschrieben von Khoronis am 04.10.2022, 20:38 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3-Fernsicht_900x322.jpg

CD Projekt Red kündigt gleich fünf neue Witcher Spiele an, diese Bombe ließ das Studio im Rahmen eines Strategieupdates platzen.

Den Anfang soll das Projekt Sirius machen, ein Spiel, das von The Melasse Flood entwickelt werden soll.
Es wird sich von unseren früheren Produktionen unterscheiden und Multiplayer-Gameplay zusätzlich zu einem Einzelspieler-Erlebnis bieten, einschließlich einer Kampagne mit Quests und einer Geschichte.

Das nächste Projektnamen ist Polaris, Polaris ist der Codename für die nächste mit Spannung erwartete Trilogie der The Witcher Spielereihe, von der wir kürzlich bekannt gegeben haben, dass sie sich in der Vorproduktion befindet.
Laut Twitter soll es der Beginn einer völlig neuen Saga sein.

Mit den Projektname Canis Majoris soll ein vollwertiges Witcher-Spiel entstehen das getrennt von der neuen Witcher-Saga, die mit Polaris beginnt. Es wird von einem externen Studio entwickelt, das von erfahrenen Entwicklern geleitet wird, die an früheren Witcher-Spielen gearbeitet haben.

Weiterführende Links:

The Witcher: Next Gen Update und vieles mehr!

geschrieben von Khoronis am 23.09.2022, 19:17 Uhr

Ein Video randvoll gepackt mit News rund um Witcher.
Zur Sprache kommt das Next Gen Update das zum 4 Quartal bestätigt wurde, inklusiv einen kleinen und neuen DLC.

Laut Aussage eines Investor soll mit Witcher 4 eine völlig neue mehrteilige Saga entstehen.
Zum Inhalt ist bisher nichts bekannt. In der Richtung dürfen wir gespannt in die Zukunft blicken.

Für 1800€ soll es ebenfalls eine neue Witcherfigur geben!

Des weiteren gibt es Infos über Lucca Comic und Game Festival in Italien und ein Kochbuch was nächstes Jahr erscheinen soll.

Viel Spaß mit den Video

Weiterführende Links:

The Witcher: Witcher 4 Fantrailer zeigt Geralt, Yennifer und andere in Unreal Engine 5

geschrieben von Khoronis am 18.08.2022, 18:18 Uhr

Witcher 4 Fantrailer zeigt Geralt, Yennifer, Olgierd von Everec und Triss Merigold in Unreal Engine 5

Welche Möglichkeiten Unreal Engine 5 für Witcher 4 bietet hat CG Adventures versucht zu ergründen.
Hochgeladen hat er das Ergebnis auf Youtube:

"Ich bin ein großer Fan von The Witcher 3. Jetzt nachdem CD Project Red angekündigt hat, dass der neue Teil von The Witcher mit UE5 aufgebaut wird, wollte ich versuchen, wie die Charaktere von Witcher 3 aussehen könnten, wenn sie mit den "Meta Human Creators" umgewandelt werden.
Die neue Mesh to Metahuman Funktion machte es sehr einfach die The Witcher 3 Charaktere als Referenz zu verwenden.
Metahumans sind derzeit mit bestimmten Frisuren, Augenbrauen, Augenfarben und natürlich ohne Narben begrenzt, aber ich habe mein Bestes für Geralt, Yennifer, Olgierd und Triss getan."

Wie wir finden ist das Ergebnis überaus sehenswert.

Weiterführende Links:

The Witcher: Seit den Launch von Cyberpunk 2077 ist die CD Projekt Aktie um 75% gefallen

geschrieben von Khoronis am 20.07.2022, 18:40 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content//cdp_banner.png

Seit den Launch von Cyberpunk 2077 ist die CD Projekt Aktie um 75% gefallen.

Dieses berichtete das Polnische Business Insider.
CD Projekt Red hat sich mit der Witcher Serie bei vielen Fans einen guten Ruf erworben.
Mit der Qualität und Zuverlässigkeit stand CD Projekt Red auch in der Geschäftswelt als ein stabiler Mitspieler da.

Mittlerweile befindet sich die Aktie des polnischen Entwicklerstudios nun auf einem neuen Tiefstand.
Der Marktwert des Studios sang von 8,4 Milliarden Euro (2020) auf aktuell 2,1 Milliarden Euro.

Neben den Imageschaden dürfte auch die Abwanderung zahlreicher Entwickler zu dieser Entwicklung beigetragen haben.

Weiterführende Links:

The Witcher: CD Projekt Red feiert den 20. Geburtstag

geschrieben von Khoronis am 04.07.2022, 16:57 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/20th_anniversary.jpg

CD Projekt Red feiert den 20. Geburtstag

Auf der Seite von CD Projekt Red findet sich diesbezüglich einigen Informationen und Stationen,
was seit damals bis heute an wichtigen Firmenereignisse stattgefunden hat.
Angefangen von der Firmengründung 2002, bis in die gegenwärtige Zeit wo CD Prokt Red eine neue Witchersaga angekündigt hat.
Selbstredend wurde ein großes Danke ausgesprochen, für den gemeinsam beschrittenen Weg.

Auf Twitter verkündet CD Projekt Red weiter, den erste Stream des Jubiläums-Lineups für Mittwoch, den 6. Juli, um 16 Uhr.

Gestartet soll das ganze in Wyzima! Der erste Gast ist Marcin Iwiński, Mitbegründer von CD Projekt Red. Er nimmt uns mit auf eine Reise dorthin, wo alles begann.

Zu sehen ist der Livestream auf den Twitchkanal von CD Projekt Red

Weiterführende Links:

The Witcher: Sommersales 2022 bei Steam mit bis zu 85% Rabatt

geschrieben von Khoronis am 24.06.2022, 18:25 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/sommer_sales_2022_klein.jpg

Mehrere Spiele könnt ihr bei der diesjährigen Sommersalesaktion bei Steam mit bis zu 85% Rabatt abstauben.
Diese Info kam über Twitter von CD Projekt Red

Mit dabei sind Cyberpunk, Gwent, Thronebraker, sowie die Witcherreihe

Weiterführende Links:

Monster Slayer: Update 1.2.1: Seit heute ist der Server wieder online

geschrieben von meditate am 01.06.2022, 11:21 Uhr

Es kann also weiter gehen.

Nachdem sich das Update schon nach einem Tag und heftigen Nutzerkommentaren in den sozialen Netzwerken wieder verabschiedet hat, ist es seit heute wieder möglich, auf Monsterjagd zu gehen.

Allerdings hält die Kritik noch immer an und es ist zu vermuten, dass noch einige Nachbesserungen kommen.

Was ist neu?

Das Fortschrittssystem wird jetzt "der Pfad" genannt und bringt dir mit jedem Fortschritt neue Goodies, neue Fähigkeiten und Rezepte. Mit jeder Stufe schaltest du einen neuen Rang frei, allerdings passen sich die Monster jetzt deinem Rang an, werden also immer schwerer zu besiegen.

Öle und Tränke haben jetzt eine zeitlich begrenzte Wirkung. Auch die Werkbänke ändern sich. Die permanente Werkbank wurde gestrichen und durch temporäre ersetzt, die man reparieren kann.

Auch das Geldsystem wurde umgestellt und jetzt stärker auf Kristalle fokussiert. Für einen begrenzten Zeitraum kannst du Gold in Kristalle umwandeln.

Wie sich die ganzen Änderungen auswirken, ist jetzt noch kaum absehbar, wir werden jetzt nicht mehr wöchentlich über die Wochenaufgaben berichten, denn das System ist jetzt allen aktiven Spielern hinreichend bekannt.

Die Entwickler verweisen auf ihre Socialmedia-Accounts um auf aktuelle Änderungen eingehen zu können. Das Feedback ist im Moment eher verhalten bis ablehnend.

Wir melden uns, wenn es Neues gibt

https://www.the-witcher.de/media/content/neu1
https://www.the-witcher.de/media/content/neu2
https://www.the-witcher.de/media/content/neu3

Weiterführende Links:

The Witcher 4: Eine neue Saga geht in die Pre Production Phase

geschrieben von Khoronis am 27.05.2022, 17:02 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3-Skellige-Ice_900x322.jpg

The Witcher 4: Eine neue Saga geht in die Pre Production Phase.

Das bestätigte CD Projekt Red in ihren aktuellen Finanzbericht.
CEO Adam Kiciński sagt in einen Statement :

„Wir sind sehr gespannt darauf, das Universum, das unsere Geschichte in einem solchen Ausmaß geprägt hat, erneut zu besuchen. Wir haben kürzlich die experimentelle Phase für das erste Spiel der neuen Witcher-Saga abgeschlossen, was bedeutet, dass die Ausgaben für die weitere Entwicklung von nun an in unserer Bilanz aktiviert werden.“

Zum Spiel selber hüllt sich CD Projekt Red noch in Schweigen.
Man darf gespannt sein was uns da erwartet :)

Weiterführende Links:

Monster Slayer: Monsterslayer - Diesmal keine Wochenjagd

geschrieben von meditate am 26.05.2022, 10:34 Uhr

laut Meldungen im Netz wurde diese sehnsüchtig erwartete Monsterwoche "vergessen". Hier war nämlich das letzte legendäre Monster angekündigt.

Und heute wurde der Server wegen eines Updates geschlossen. Neuigkeiten wird es also erst am Abend geben.

Wir können aber schon auf die vielen kurzen Veröffentlichungen hinweisen, die in den letzten Tagen ein großes Update ankündigten. Das bedeutet für die Fans des Spiels hoffentlich die langerwartete Fortsetzung der Abenteuer. Immerhin wird das Spiel ein Jahr alt.

https://www.the-witcher.de/media/content/fortschritt https://www.the-witcher.de/media/content/alchemie

Wir nehmen das zum Anlass, unsere Komplett- Lösungen für die erste Staffel in einem Thread zusammen zu fassen.

Mehr gibt es auch auf Facebook zu entdecken

Weiterführende Links:

The Witcher 3: Die NextGen Version von The Witcher soll im vierten Quartal 2022 erscheinen.

geschrieben von Khoronis am 20.05.2022, 17:43 Uhr

Die NextGen Version von The Witcher soll im vierten Quartal 2022 erscheinen.

https://www.the-witcher.de/media/content/twitter_nextgen.jpg

Ursprünglich war das Update für das zweite Quartal geplant, welche aber auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.

Besitzer die The Witcher 3 bereits auf Playstation 4 und Xbox One besitzen können ohne zusätzliche Kosten auf die NextGen-Version upgraden.
Womit auch die PC Spieler in den Genuss des kostenfreien Updates kommen dürften.
Eine offizielle Bestätigung seitens CDPR Red steht aber noch aus.

Weiterführende Links:

Monster Slayer: Diese Woche im Monsterslayer: Calidus jagen

geschrieben von meditate am 19.05.2022, 09:17 Uhr

Das Jahr seit dem Erscheinen des Spiels nähert sich seiner Vollendung. Zum Schluss gilt es noch einmal Calidi zu jagen

https://www.the-witcher.de/media/content/cali

Monster Slayer: und wieder Ratten

geschrieben von meditate am 12.05.2022, 10:39 Uhr

Auch in dieser Woche müssen wir uns noch einmal auf Rattenjagd begeben:
https://www.the-witcher.de/media/content/ratten.jpg

Es gilt wieder wertvolle Trophäen und Tränke zu gewinnen.

Weiterführende Links:

Monster Slayer: Wochenjagd auf den Waldschrat und sein Gefolge

geschrieben von meditate am 05.05.2022, 09:36 Uhr

Und wieder kommen uns die Monster aus den tiefen Wäldern zu Nahe.

https://www.the-witcher.de/media/content/schrat.jpg

Wenn ihr alle Aufgaben gelöst habt, warten neben vielen kleinen Anerkennungen 3 Monsterköder, eine einfache Werkbank und 500 Taler auf euch

Weiterführende Links:

The Witcher: Ein neues Video zeigt einen Blick hinter die Kulissen der zweiten Staffel von The Witcher

geschrieben von Khoronis am 03.05.2022, 17:06 Uhr

Ein neues Video zeigt einen Blick hinter die zweite Staffel von The Witcher bei Netflix.
Erklärt von dem leitenden Produktions- und Kreaturendesigner Andrew Laws.
Zu sehen sind wie Laws und sein Team Kaer Morhen, Aretuza und Nivellan zum Leben erweckt haben.


Weiterführende Links:

Monster Slayer: Neue Wochenjagd mit Zeitbegrenzung

geschrieben von meditate am 27.04.2022, 12:54 Uhr

In dieser Woche gilt es, die Stachel aus den bewohnten Gegenden zu vertreiben

https://www.the-witcher.de/media/content/stachel

Es gilt
- 3 Stachel zu besiegen,
- 5 Monster aus der Klasse der Verfluchten zu besiegen ohne Feuer- oder 'Stahlschaden zu verursachen,
- 50 Überreste von Vampiren zu sammeln,
- 10 Verfluchten-Öle herzustellen,
- einen Stachel mithilfe eines Tranks, eines Öls, einer Bombe und eines Zeichens zu besiegen,
- einen Stachel ohne kinetischen oder Feuerschaden zu vernichten.

Wie immer warten viele kleine Preise und ein beachtlicher Gesamtgewinn

Weiterführende Links:

The Witcher: The Witcher 4 soll Live-Service sowie Multiplayer tauglich werden

geschrieben von Khoronis am 26.04.2022, 17:02 Uhr

Laut CD Projekt RED könnte das nächste Spiel im The Witcher Universum eine Live Service Funktion sowie Multiplayer Elemente bekommen.

https://www.the-witcher.de/media/content/Adam%20Kicinski.jpg

Die bekräftigt Adam Kicinski (Bild) In einer kürzlich veröffentlichten Telefonkonferenz, dass der Multiplayer „allmählich“ zu den Hauptspielen "The Witcher" und "Cyberpunk" kommen wird. Cyberpunk 2077 sollte ursprünglich eine Art Multiplayer-Modus bekommen, aber die Pläne dafür liegen derzeit auf Eis, da die Priorität auf der Verbesserung des Basisspiels liegt.

„Wir planen, in Zukunft nach und nach Multiplayer-Funktionalität zu beiden Franchise-Unternehmen hinzuzufügen, einschließlich Cyberpunk. Wir verraten nicht, welches Franchise das erste sein wird, das eine solche Funktionalität erhält, aber der erste Versuch wird etwas sein, von dem wir lernen können, und dann können wir mehr und mehr hinzufügen - also wollen wir Schritt für Schritt unsere Einzelspieler-Erfahrungen für Mehrspieler öffnen, aber wir wollen solche Funktionen nach und nach hinzufügen."

Sicherlich wird das interessant zu sehen, wie die Multiplayer Funktionen implementiert werden soll.

Bereits im März betonte Kicinski, dass Einzelspieler immer noch absolut im Mittelpunkt der RPGs des Studios stehen werden, fügte jedoch hinzu, dass der Live-Service „wo es Sinn macht“ etwas ist, worüber das Unternehmen nachdenken muss.

Weiterführende Links:

Monster Slayer: Neue Wochenjagd mit Zeitbegrenzung

geschrieben von meditate am 20.04.2022, 10:08 Uhr

Diesmal geht es den verschiedenen Ogroiden an den Kragen

https://www.the-witcher.de/media/content/farbout

- töte 50 Monster aus der Klasse der Ogroide,
- sammle 100 Überreste von Ogroiden,
- stelle 10 Ogroiden-Öle her
- töte 3 beliebige Nekker, nachdem du mindestens 5-mal perfekt pariert hast
- besiege einen beliebigen Zyklopen in weniger als 30 sec.
- töte einen beliebigen Troll nur mit Bomben
- erlege einen Ogroiden nur mit Zeichen

Weiterführende Links:

Monster Slayer: Die Rattenjagd

geschrieben von meditate am 13.04.2022, 17:09 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/ratte

Nach etwas zögerlichem Start begeben wir uns in dieser Woche auf Rattenjagd.

Da uns der Meister kein Rattengift zur Verfügung gestellt hat, müssen wir uns wieder auf unsere Waffen und die Hexermagie verlassen.

- töte 30 wilde Werratten,
- sammle 50 Überreste von verfluchten wilden Werratten,
- töte 5 wilde Werratten in 30 Minuten
- töte eine wilde Werratte ohne Nahkampf
- töte eine wilde Werratte in weniger als 30 s ohne kinetische Schaden zu verursachen
- töte eine wilde Werratte, nachdem du mindestens 5 mal perfekt pariert hast

Nun denn, lasst uns Ratten schnetzeln

Weiterführende Links:

The Witcher: CD Projekt erläutert die Verwendung von Unreal Engine 5

geschrieben von Khoronis am 08.04.2022, 19:28 Uhr

Ein Englischsprachiges Video wo CD Projekt Red die Verwendung von Unreal Engine 5 erläutert.

Weiterführende Links:

The Witcher: CD Projekt Red gibt die Gründe zum Wechsel der Engine an

geschrieben von Khoronis am 07.04.2022, 18:11 Uhr

https://www.the-witcher.de/media/content/News_TW3_DLC_HoS_2.jpg

Nach Angaben von CD Projekt Red soll der holprige Zustand von Cyberpunk 2077 nicht für den Wechsel der Engine verantwortlich sein.
Auf einen Release Event gaben CTO Pawel Zawodny, Game Director Jason Slama und Art Director Jakub Knapik andere Gründe an.

Die Arbeit soll beim Entwerfen und Gestalten einer Open World deutlich erleichtert werden.
Jakub Knapik beschreibt die Engine als "Werkzeugkasten voller Features, bei der die Lösungen für auftretende Probleme bereits bekannt und zugänglich seien. Das Team hätte damit die Chance, sich an vielen neuen Sachen zu probieren."

Zudem profitiert CD Projekt Red davon das die Unreal Engine weltweit bei zahlreichen Entwicklerstudios im Einsatz ist.
Weiter erläutert Jakub Knapik das die Arbeit am neuen Witcher von unterschiedlichsten frischen Perspektiven profitiert und insgesamt wesentlich agiler ausfällt.
Zudem spielt CD Projekt Red in die Karten das mit Unreal Engine 5 besonders realistische Umgebungen produzieren lassen.

Weiterführende Links:

StartseiteTeamImpressumNach oben